Qualität und Umweltschutz ...

Business | ... diese Verbindung treibt Tesa konsequent weiter voran. Das 2010 ins Leben gerufene „ecoLogo“-Sortiment mit umweltfreundlichen Klebe- und Korrekturmitteln wurde um einige neue Produkte erweitert.

Umfangreiches Sortiment: die „ecoLogo“- Produktrange wurde gezielt erweitert

Mit der „ecoLogo“-Produktrange will der international ausgerichtete Klebebandhersteller im PBS-Bereich eine Vorreiterrolle einnehmen, so lautet die Zielsetzung. Entsprechend erweitert wurde das umweltfreundliche Sortiment um zusätzliche Angebote: Künftig bestehen die Gehäuse der Einwegroller zum Korrigieren, permanenten oder non-permanenten Kleben zu 100 Prozent aus Recyclingmaterial. Auch eine neue Version des praktischen „tesa-film“-Tischabrollers aus recyceltem Kunststoff soll für mehr Umweltfreundlichkeit im Büro sorgen.

Die Kleberoller schonen die Umwelt nicht nur aufgrund der Wiederverwertung von Altmaterial für die Gehäuse. Die Produkte sind außerdem lösungsmittelfrei und verfügen über eine Verpackung, deren Kartonbestandteile zu 80 Prozent aus recyceltem Material bestehen. Darüber hinaus zeichnen sich die Roller durch eine einfache Handhabung aus. Sauber und exakt sorgt die extra starke Klebkraft der permanent klebenden Variante dafür, dass sich beispielsweise Papier, Pappe oder Fotos dauerhaft verkleben lassen. Mit der non-permanenten Version können Verklebungen wieder gelöst und Materialien entfernt oder beliebig neu angeordnet werden. Beide Roller bieten eine Klebebandlänge von 8,5 Metern bei einer Breite von 8,4 Millimetern.

Klassiker: der „tesafilm“-Tischabroller aus recyceltem KunststoffDie gleichen Umweltvorteile gelten für den Korrekturroller. Auch sein Gehäuse besteht künftig zu 100 Prozent aus recyceltem Kunststoff und die Kartonbestandteile seiner Verpackung zu 80 Prozent aus wiederverwertetem Material. Er sollte immer dann zur Hand sein, wenn es beispielsweise darum geht, kleine Flüchtigkeitsfehler unkompliziert und optisch perfekt zu entfernen. Der ergonomisch geformte Seitwärtsroller passt sich der Hand an und lässt sich von Rechts- und Linkshändern gleichermaßen leicht bedienen. Das weiße Korrekturband, das zehn Meter lang und 4,2 Millimeter breit ist, verfügt über eine automatische Spannung.

Die „tesafilm“-Tischabroller gehören zu den Klassikern des Sortimentes. Mittlerweile stehen die praktischen Helfer seit über 75 Jahren auf zahlreichen Schreibtischen – wenn auch in modifizierter Form. Mit der neuesten Variante will Tesa dem wachsenden Umweltbewusstsein Rechnung tragen: Das Gehäuse des zeitlos-schlichten Tischabrollers „ecoLog“ besteht zu 100 Prozent aus recyceltem Kunststoff. Sein rutschfester Boden und die gezackte Klinge erleichtern Verbrauchern die exakte Portionierung des Klebefilms. Nutzbar ist der neue Abroller für Rollen mit einer Länge von bis zu 33 Metern und einer Breite von bis zu 19 Millimetern.


Features

· umfangreiche Sortiment mit Umweltausrichtung
· Verpackung in recycelten oder biobasierten Materialien
· Abverkaufsunterstützung mit Samplings und Aktionsartikeln

www.tesa.de

(18.01.12)

Zurück Artikel empfehlen Drucken

Newsletter


Unser Newsletter liefert Ihnen jeden Montag die Brennpunkte der Woche frei Haus.

Cutes Herbst


Cutes Herbst

Inhalt

URL dieser Seite: http://www.pbs-business.de/inhalt/9353-Tesa_-_Qualitaet_und_Umweltschutz/