BusinessPartner PBS

Vorreiter in Sachen Umweltfreundlichkeit

Die Beachtung von Umweltaspekten bei der Büroartikelbeschaffung stehen unter anderem im Mittelpunkt des „Büro & Umwelt“-Wettbewerbs, den der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes... weiter


Der Firmensitz am Standort Melle im Landkreis Osnabrück. Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach des Ausstellungs- und -Schulungszentrums produziert 31 000 kWh Strom jährlich.

Gute Arbeit in Sachen Umwelt

„Gute Arbeit“, so lautet das Leitbild des Büromöbelherstellers Assmann. Das Thema Nachhaltigkeit gehört zum Selbstverständnis des Unternehmens und ist fest in den Produktionsprozess... weiter


Eine Frage des Mehrwerts

Viele Druckerpatronen und Tonerkartuschen landen nach ihrem Gebrauch im Müll, obwohl sie wiederverwertet werden könnten. Gerade bei kleineren Mengen lohnt sich der Aufwand des Sammelns oft... weiter


Investitionen für ein „grünes“ Produktportfolio

Der Papierhersteller International Paper hat in sein Werk im französischen Saillat rund 20 Millionen Euro in die Verringerung der Abwasseremissionen investiert – eine Voraussetzung, um... weiter


Ökoeffizienz der Papierproduktion gesteigert

Die energieintensive Papierproduktion hat in den vergangenen Jahren ihre Effizienz deutlich gesteigert. Auch der finnische Hersteller Metsä Board konnte nach eigenen Angaben Energieeinsatz... weiter


Büropapier mit Umweltzertifikaten

Die „HP Everyday Papers“-Range von International Paper verspricht hohe Druckqualität und Umweltfreundlichkeit gleichermaßen. Alle Papiere sind nach FSC oder PEFC zertifiziert sowie mit dem... weiter


Grün für alle Zwecke

Der Name tesa steht seit mehr als 75 Jahren für qualitativ hochwertige Büroartikel und praktische Lösungen für Büro, Haushalt und Schule. Die umweltfreundliche Produktlinie „tesa ecoLogo“... weiter


Mit „ReNature“ umweltbewusst kleben

Mit dem „stic ReNature“ präsentiert Uhu einen Klebestift-Behälter, der aus nachwachsenden Rohstoffen besteht. Die umweltfreundlichere Alternative zum Kleben von Papier, Pappe, Karton und... weiter


Nachhaltige Kalender „Made in Germany“

Immer mehr Verbraucher entscheiden sich nach Beobachtungen von Zettler Kalender in Zeiten des Klimawandels und abnehmender natürlicher Ressourcen für den Kauf von nachhaltig produzierten... weiter


Auf Safari in Bonn

Zwischen ökologisch produzierter Papeterie und umweltfreundlichen Schreibwaren präsentierte JF. Carthaus gefährdete Tierarten wie den Goliathfrosch und das Stumpfkrokodil. Gut besucht war... weiter


Im Alltag angekommen

Öko liegt im Trend. Die Zahl der Konsumenten, die nachhaltig und fair produzierte Waren kaufen möchten, wächst deutlich. Interessante Neuheiten verspricht die internationale Fachmesse... weiter


Trendobjekte aus Recyclingmaterial

Seit mehr als 20 Jahren wird bei Werkhaus „zusammengesteckt“. Das Unternehmen setzt auf umweltfreundliche Materialien, anspruchsvolle Designs und motivierte Mitarbeiter. Für Eva Danneberg... weiter


Mehr als nur Durchschnitt

Nachhaltigkeit heißt „kreative Zerstörung“ oder Verdrängung nicht-nachhaltiger Produkte durch überzeugendere Angebote. PBS-Hersteller, die sich langfristig ausrichten, kommen an dem Thema... weiter


Gute Orientierung für den Fachhandel

Die Förderung von Umweltschutz und Nachhaltigkeit ist bereits seit mehr als zehn Jahren Thema vieler Büroeinrichtungshersteller wie etwa Haworth. Ziel des weltweit agierenden Unternehmens ist... weiter


Kunden bei CO2-Diät helfen

Nachdem Canon seinen Kunden schon seit einem Jahr klimaneutrales Drucken als Service anbietet, wird jetzt das „Black Label Zero“-Papier über die gesamte Produktionskette hinweg klimaneutral... weiter

Weitere Ergebnisse laden