BusinessPartner PBS

Also erweitert IT-Services-Portfolio

Also erweitert sein Dienstleistungsportfolio und bietet seinen Fachhandels- und Systemhaus-Partnern die Möglichkeit, in ihrem Namen IT-Spezialisten deutschlandweit für Remote- oder Vor-Ort-Einsätze zu beziehen.

Christopher Schmelter, Business Development Manager bei Also Deutschland
Christopher Schmelter, Business Development Manager bei Also Deutschland

Dadurch versetzt Also Fachhandelspartner in die Lage, ihr Geschäftsangebot zu erweitern und mit mehr Kompetenz in zahlreichen Fachbereichen an ihre Kunden heranzutreten. Ab sofort können erfahrene Also-Spezialisten in den Bereichen Microsoft, MDM, Linux, Virtualisierung und Netzwerk sowie Server, Storage, Datenbank und Backup für kurz- oder mittelfristige Projekte hinzugezogen werden. In enger Abstimmung mit den Resellern können die Spezialisten für Vor-Ort-Einsätze wie Installationen, Migrationen, Vorab-Workshops zur Erstellung der Policies gebucht werden, aber auch als Remote-Support, so dass der sofortige Zugriff möglich ist und Fahrtkosten gespart werden können.

Christopher Schmelter, Business Development Manager bei Also Deutschland, betont: „Hiermit vollziehen wir den Schritt in die höherwertigeren Dienstleistungen. Das Also IT-Services Portfolio, das aus Service Desk, Field-Service-Technikern, Telesales, Remarketing und Personaldienstleistungen besteht, befähigt unsere Partner auch an diesem kundenbindenden Geschäft mit attraktiven Margen zu partizipieren.“

Kontakt: www.also.de

Verwandte Themen
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter
Verena von Oertzen
Verena von Oertzen verstärkt Medium-Team weiter
Kick-off mit den neuen Auszubildenden bei ALSO Deutschland: „langfristig erfolgreiches Engagement“
35 Auszubildende starten ins Berufsleben bei ALSO weiter
Björn Siewert
Siewert & Kau wächst weiter weiter
AV-Branchentreff Ende September: der „S14 Solutions Day“
Comm-Tec lädt zum "S14 Solutions Day" weiter
Thomas Veit
Thomas Veit sieht „klare Chancen für den Fachhandel“ weiter