BusinessPartner PBS

Spicers-Verkauf nimmt erste Hürde

Unipapel hat die erste Hürde beim geplanten Kauf des europäischen PBS-Großhändlers Spicers genommen.

Nach Medienberichten hat der Betriebsrat von Spicers in Frankreich in der ersten Verhandlung seine Zustimmung signalisiert. Der Verkauf ist zum Teil von dem Ergebnis dieser Verhandlungen mit dem Betriebsrat in Frankreich abhängig. Außerdem müssen die die EU-Kartellbehörden zustimmen. Einer Klärung bedürfen außerdem die Ansprüche aus der Pensionskasse von Spicers in Großbritannien und Irland vor dem geplanten Weiterverkauf an die Investmentgesellschaft Better Capital (Becap). Unipapel hatte mitgeteilt, dass zeitgleich mit dem Erwerb von Spicers das Geschäft in Großbritannien und Irland an die Becap weiterverkauft werden soll. Der Verkauf könnte nach Unternehmensangaben im Oktober stattfinden.

Kontakt: www.spicers.de, www.unipapel.com

Verwandte Themen
Michael Thedens soll Enterprise Storage Unit bei dexxIT aufbauen.
dexxIT baut Enterprise Storage Unit auf weiter
Papyrus erweitert die Bezahlwege in seinem Online-Shop, der auch den Bereich Catering umfasst. (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Neue Bezahloptionen in Papyrus E-Shop weiter
(v.l.) Tobias Witt, Leitung Einkauf, Vertrieb & Produktmanagement bei Systeam gemeinsam mit Klaus Timm, Channel and Strategic Account Manager, Information Management DACH bei Kodak Alaris Germany und Markus Bauer, Produktmanager bei Systeam
Systeam und Kodak Alaris unterzeichnen Distributionsvertrag weiter
Medium-Geschäftsführer Andreas Ruhland (l.) und Hartmut Becker, Head of Central Europe bei Promethean
Medium und Promethean beschließen Zusammenarbeit weiter
Oliver Kaiser, Director Endpoint Solutions Tech Data Deutschland
Tech Data organisiert Broadline-Geschäft neu weiter
Auch in diesem Jahr zog die Comm-Tec-Hausmesse „S14 Solutions Day“ wieder zahlreiche Besucher nach Uhingen.
Comm-Tec feiert 30-Jähriges weiter