BusinessPartner PBS

Actebis Peacock: Vertriebsführung wieder komplett

Kai Kadri Früchtenicht übernimmt ab 1. Dezember die Leitung des Gesamtvertriebes bei Actebis Peacock. Der 43-Jährige folgt damit Torsten Seiferth, der sich nach dreizehn Jahren neuen Herausforderungen stellt.

Kai Kadri Früchtenicht, neuer Gesamtvertriebsleiter  Actebis Peacock ab 1.Dezember
Kai Kadri Früchtenicht, neuer Gesamtvertriebsleiter Actebis Peacock ab 1.Dezember

Kai Kadri Früchtenicht, neuer Gesamtvertriebsleiter  Actebis Peacock ab 1.Dezember Früchtenicht bringt mehr als 15 Jahre Vertriebserfahrung in der IT- und Mediendistribution sowie im Handel mit. Seine Karriere startete bei Siemens Nixdorf und führte ihn über verschiedene leitende Tätigkeiten im Vertrieb zur BMG Entertainment Group, einer Tochtergesellschaft der Bertelsmann AG. Dort war er nach acht Jahren zuletzt als Director Sales tätig. Danach wechselte er zu Dreamworks Homeentertainment und verantwortete als Country Manager die Sales und Marketing Aktivitäten der DACH-Region und Osteuropa. Zuletzt arbeitete Früchtenicht für EMI Music Germany als Head of Sales Operations für Deutschland, Österreich und die Schweiz. ”Wir freuen uns über die schnelle Neubesetzung”, kommentiert Actebis Peacock Geschäftsführerin Bärbel Schmidt. "Mit Kai Früchtenicht als Gesamtvertriebsleiter ist das Actebis Peacock-Vertriebsteam wieder komplett.”

Kontakt: www.actebis.de

Verwandte Themen
Papiergroßhändler Papier Union reagiert auf die höheren Preise seiner Lieferanten.
Preiserhöhung auch bei Papier Union weiter
Auch in diesem Jahr kamen wieder rund 500 Besucher zur Systeam-Hausmesse Inform nach Bamberg.
Systeam-Hausmesse lockt über 500 Besucher weiter
Ralf Megerlin ist neuer Vertriebsleiter bei gebos.
Ralf Megerlin wird Vertriebsleiter bei gebos weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter