BusinessPartner PBS

Actebis Peacock: Vertriebsführung wieder komplett

Kai Kadri Früchtenicht übernimmt ab 1. Dezember die Leitung des Gesamtvertriebes bei Actebis Peacock. Der 43-Jährige folgt damit Torsten Seiferth, der sich nach dreizehn Jahren neuen Herausforderungen stellt.

Kai Kadri Früchtenicht, neuer Gesamtvertriebsleiter  Actebis Peacock ab 1.Dezember
Kai Kadri Früchtenicht, neuer Gesamtvertriebsleiter Actebis Peacock ab 1.Dezember

Kai Kadri Früchtenicht, neuer Gesamtvertriebsleiter  Actebis Peacock ab 1.Dezember Früchtenicht bringt mehr als 15 Jahre Vertriebserfahrung in der IT- und Mediendistribution sowie im Handel mit. Seine Karriere startete bei Siemens Nixdorf und führte ihn über verschiedene leitende Tätigkeiten im Vertrieb zur BMG Entertainment Group, einer Tochtergesellschaft der Bertelsmann AG. Dort war er nach acht Jahren zuletzt als Director Sales tätig. Danach wechselte er zu Dreamworks Homeentertainment und verantwortete als Country Manager die Sales und Marketing Aktivitäten der DACH-Region und Osteuropa. Zuletzt arbeitete Früchtenicht für EMI Music Germany als Head of Sales Operations für Deutschland, Österreich und die Schweiz. ”Wir freuen uns über die schnelle Neubesetzung”, kommentiert Actebis Peacock Geschäftsführerin Bärbel Schmidt. "Mit Kai Früchtenicht als Gesamtvertriebsleiter ist das Actebis Peacock-Vertriebsteam wieder komplett.”

Kontakt: www.actebis.de

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann, Vorstandsprecher Soennecken eG
„Vermutlich kommt keiner ungeschoren davon“ weiter
Sabine Hammer, Vertriebsdirektorin bei Also Deutschland
Also optimiert Retourenhandling weiter
Mit Smartlift kann man Displays – zum Beispiel in Konferenz- und Meetingräumen – verschwinden lassen.
Comm-Tec wird Flatlift-Distributor weiter
Dr. Richard Scharmann, Vorstandsvorsitzender PBS Holding AG
„Zahlreiche Spieler mit angeschlagener Finanzstruktur“ weiter
Björn Siewert, Geschäftsführer beim IT-Distributor Siewert & Kau
„Steigende Nachfrage nach Beratung“ weiter
Startseite von Calipage.schule – zugeschnitten auf den Bedarf von Kindergärten und Schulen
Onlineshop www.calipage.schule gestartet weiter