BusinessPartner PBS

Alpha International zieht um

Alpha International, Distributor für elektronisches Office-Zubehör mit Firmensitz in den Niederlanden, zieht nach 15 Jahren am Standort Lent ins benachbarte Nijmegen.

Das neue Gebäude biete dem Unternehmen genügend Raum für ein weiteres Wachstum, zudem liegt es näher am Distributionszentrum in Wijchen. „Unser Distributionszentrum bietet noch genügend Raum für ein weiteres Wachstum, aber unsere Hauptniederlassung in Lent wurde nun wirklich zu klein“, erklärt Geschäftsführer Ralph Wouters van den Oudenweijer. Der Umzug soll am Wochenende vom 17. bis 19. Dezember stattfinden. Am Nachmittag des 17. Dezember wird Alpha International etwas schwieriger erreichbar sein, aber hierüber werden die Kunden rechtzeitig genauer informiert.

Kontakt: www.alpha-international.eu

Verwandte Themen
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter