BusinessPartner PBS
Medium-Geschäftsführer Andreas Ruhland
Medium-Geschäftsführer Andreas Ruhland

Gemeinsame Sache: Medium und Also stellen auf der ISE 2017 aus

Der AV-Spezialist Medium stellt auf der ISE 2017 in Amsterdam gemeinsam mit seiner Muttergesellschaft dem IT-Distributor Also aus.

Am gemeinsamen Stand sind Verkaufsteams und Produktexperten beider Unternehmen vertreten sein, um sich mit ihren Hersteller- und Reseller-Partnern über neue Lösungsangebote in den Bereichen Office, Konferenztechnik, Education und Digital Signage auszutauschen. Ein Highlight des Messeauftritts und ein Beispiel dafür, warum die enge Zusammenarbeit zwischen dem AV-Spezialisten und dem IT-Broadliner für die Medium-Partner besonders interessant ist, ist die Präsentation des Microsoft Surface Hub, der die Art und Weise, wie Meetings stattfinden und Teams zusammenarbeiten, buchstäblich verändert.  

„Auf der ISE zeigen wir, wie wir das AV-Know-how von Medium mit den IT- und TK-Kompetenzen von Also nahtlos zusammenbringen“, sagt Medium-Geschäftsführer Andreas Ruhland. „Medium ist damit bei den neuen Technologietrends, wie Collaboration, Wireless Konnektivität und Interaktivität hervorragend positioniert. Wir bieten professionellen AV-Resellern für diese konvergierenden Technologien einen zentralen Point of Contact, der in der Branche einzigartig ist.“  

Kontakt: www.medium.de, www.also.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter
Kai Scott, Managing Director bei Sharp Business Systems
Kai Scott wird Managing Director bei Sharp Business Systems weiter
Frank Eismann, Geschäftsführer der GFC Management- und Beteiligungsgesellschaft
GFC-Gruppe plant weitere Übernahmen weiter