BusinessPartner PBS

Tech Data mit gutem Ergebnis für 2012

Der Distributor Tech Data hat die Ergebnisse des abgelaufenen Geschäftsjahres bekannt gegeben. Danach weist das Unternehmen ein operatives Ergebnis in Höhe von 327,9 Millionen Dollar aus.

Die Umsatzerlöse für das zum 31. Januar 2012 beendete Geschäftsjahr beliefen sich auf 26,5 Milliarden Dollar, einer Steigerung von neun Prozent gegenüber 24,4 Milliarden Dollar im vorangegangenen Geschäftsjahr, teilte das Unternehmen mit. Die Stärke bestimmter ausländischer Währungen gegenüber dem US-Dollar habe die Umsatzerlöse des gesamten Geschäftsjahres im Vergleich zum vorangegangenen Geschäftsjahr positiv um etwa drei Prozentpunkte beeinflusst. Nord- und Südamerika erwirtschafteten 41 Prozent der Umsatzerlöse, das entspricht einer Steigerung von drei Prozent auf 10,8 Milliarden Dollar gegenüber 10,5 Milliarden Dollar im Vorjahr. Der europäische Anteil an den weltweiten Umsatzerlösen betrug 59 Prozent, das heißt eine Steigerung von 13 Prozent (acht Prozent auf Euro-Basis) auf 15,6 Milliarden Dollar gegenüber 13,8 Milliarden Dollar im vorangegangenen Geschäftsjahr. Für das abgelaufene Geschäftsjahr weist das Unternehmen ein operatives Ergebnis in Höhe von 327,9 Millionen Dollar oder 1,24 Prozent der Umsatzerlöse aus, gegenüber 334,0 Millionen Dollar im Vorjahr oder 1,37 Prozent.

Kontakt: www.techdata.de

Verwandte Themen
Papyrus kündigt Preiserhöhungen zum 2. Januar an.
Auch Papyrus kündigt Preiserhöhungen an weiter
Sven Pelka
Sven Pelka wird Geschäftsführer Adveo Deutschland weiter
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Papier Union wird die Preise im gesamten Sortiment zu Jahresbeginn erhöhen.
Preiserhöhung bei der Papier Union weiter
"paper friends"-Auftritt - neues Multichannel-Konzept für den PBS-Fachhandel
Hofmann + Zeiher mit Onlineshop-Konzept für Händler gestartet weiter
Kooperation mit Komsa gestartet: Assmann-Firmensitz in Lüdenscheid
Assmann schließt Distributionsvertrag mit Komsa weiter