BusinessPartner PBS

THS-Hausmesse mit großer Resonanz

Rund 100 Besucher kamen Mitte September zur THS-Hausmesse nach Hemer, um sich über das Produkt- und Service-Portfolio des Spezialisten für alternative Druckverbrauchsmaterialien zu informieren.

Neben der Begrüßung durch THS-Geschäftsführer Christian Schulte, der zur Eröffnung über Geschichte und Entwicklung von THS berichtete und einen Einblick in die Philosophie des Unternehmens gab, griff der Hersteller und Distributor bei seiner Hausmesse ebenso interessante wie relevante Themen für die Fachhandelsbesucher auf.

 

Im Rahmen eines MPS-Workshop informierte Simone Schroers, die als Geschäftsführerin der THS-Tochter MHS das Geschäft mit Print-Management-Software und Services verantwortet, über Positionierung sowie technische Entwicklungen der Fleetmanagement-Software von FMAudit. Darüber hinaus präsentierte die MHS-Geschäftsführerin mit „DCeasy“ die neue Software des MPS-Dienstleisters, die Partner bei der Bestandsanalyse der Druckinfrastruktur ihrer Kunden unterstützt und ihnen so einen einfachen Einstieg ins Beratungsgeschäft ermöglicht. Abgerundet wurde der Workshop von Live-Demos der Software-Lösungen, bei denen auch Schnittstellenfunktionalitäten in angrenzende Applikationen wie Warenwirtschaftssysteme anschaulich gezeigt wurden.

Neues Lagerkonzept

Aktuelle Trends und Entwicklungen rund um die Drucker-Verbrauchsmaterialien standen bei Technik-Workshop von THS-Techniker Uwe Stelter und THS-Projektmanager Michael Schoder auf dem Programm. Bei einer gemeinsamen Führung durch das Lager informierten die beiden Geschäftsführer Ingolf Hell und Christian Schulte über die Neuerungen der Logistik. Mit einem neuen Lagerkonzept und einer neuen Software, die seit August im Einsatz ist, setzt der Distributor dabei auf eine weitere Automatisierung sowie erhöhte Transparenz seiner Prozesse. Den Abschluss der Hausmesse bildete schließlich eine gemeinsame Abendveranstaltung, bei der vor allem der Austausch zwischen THS und seinen Partnern aber auch unter Händlerkollegen im Fokus stand.

 

Die Resonanz auf die Hausmesse sei sehr gut gewesen, zeigten sich Ingolf Hell und Christian Schulte zufrieden. Die Partner erkennen das große Engagement, mit dem THS sein Geschäft betreibe. Trotz der positiven Entwicklung bleibe man weiter bodenständig und sehe sich „nicht nur als Lieferanten, sondern als Partner des Fachhandels“, betonten die beiden THS Geschäftsführer.

 

Kontakt: www.ths-hemer.de, www.mhsnet.de

Verwandte Themen
Papyrus kündigt Preiserhöhungen zum 2. Januar an.
Auch Papyrus kündigt Preiserhöhungen an weiter
Sven Pelka
Sven Pelka wird Geschäftsführer Adveo Deutschland weiter
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Papier Union wird die Preise im gesamten Sortiment zu Jahresbeginn erhöhen.
Preiserhöhung bei der Papier Union weiter
"paper friends"-Auftritt - neues Multichannel-Konzept für den PBS-Fachhandel
Hofmann + Zeiher mit Onlineshop-Konzept für Händler gestartet weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
Brother integriert FMAudit in „Print Smart“ weiter