BusinessPartner PBS

PBS Deutschland forciert Themenwelten

Die konzeptionellen und vertrieblichen Vorarbeiten haben sich für die Großhandelsgruppe offenbar gelohnt: bereits mehr als 500 Abonnenten haben sich für die "PBS-Themenwelten" entschieden.

Schon im Januar wird der erste Themenwelten-Baustein (Thema "Frühling im Büro") an mehr als 500 PBS-Standorten im Handel umgesetzt - Tendenz steigend, so die Information aus Unterhaching, wo die Marketingaktivitäten für die Vertriebsgesellschaften Kanzenel & Beisenherz, Hermann+Meyding und R&S gebündelt werden. Die nächsten Themenwelten "Herzen" und "Weisse Feste" sind bereits terminiert. Interessant an der Neuauflage des Konzeptes ist zudem die Einführung eines Rückgaberechtes von Warenpaketen. Während einer dreimonatigen Testphase können die Teilnehmer aus dem Handel die monatlich wechselnden Trendthemen "risikolos" abonnieren, da Überbestände ins Sortiment einfließen oder an den Großhändler zurückgeschickt werden können. PBS Deutschland weist zudem auf die "Neuheitentage 2008" hin, an denen die auf der Paperworld vorgestellten Neuheiten gezeigt werden. Am 9. und 10. Februar werden die führenden Hersteller zeitgleich an den vier Standorten der PBS-Infocenter ihre neuen Angebote und Themen präsentieren.

Kontakt: www.pbsdeutschland.de

Verwandte Themen
Bei Soennecken ist mittlerweile Pick-by-Light in der Kommissionierung im Einsatz. (Bild: Microsys)
Soennecken steigert Pickleistung um zwölf Prozent weiter
Dr. Benedikt Erdmann, Vorstandsprecher Soennecken eG
„Vermutlich kommt keiner ungeschoren davon“ weiter
Sabine Hammer, Vertriebsdirektorin bei Also Deutschland
Also optimiert Retourenhandling weiter
Mit Smartlift kann man Displays – zum Beispiel in Konferenz- und Meetingräumen – verschwinden lassen.
Comm-Tec wird Flatlift-Distributor weiter
Dr. Richard Scharmann, Vorstandsvorsitzender PBS Holding AG
„Zahlreiche Spieler mit angeschlagener Finanzstruktur“ weiter
Björn Siewert, Geschäftsführer beim IT-Distributor Siewert & Kau
„Steigende Nachfrage nach Beratung“ weiter