BusinessPartner PBS

b.com treibt Internationalisierung voran

Nach b.com Austria hat der IT-Distributor eine eigenständige Vertretung in den Niederlanden gegründet. Zudem wurde die spanische Vertriebsniederlassung auf Mallorca in eine eigenständige Gesellschaft umgewandelt.

Jacob Gijsbertsen verantwortet als Vertriebsleiter Benelux das Geschäft der neu gegründeten b.com-Niederlassung.
Jacob Gijsbertsen verantwortet als Vertriebsleiter Benelux das Geschäft der neu gegründeten b.com-Niederlassung.

Nach dem Motto „Think global, act local“ ist b.com Niederlande mit einem vorerst fünfköpfigen Salesteam unter der Leitung von Jacob Gijsbertsen in Hengelo präsent. Von dort soll sich das Team auf den niederländischen IT-Markt konzentrieren und auch die Region Benelux bedienen. Gijsbertsen blickt als Vertriebsleiter Benelux auf gut zwölf Jahre Erfahrung in der Distributions- und IT-Branche. Zuletzt war er als Verkaufsleiter DACH bei NewStar Computer Products Europe angestellt. Auch in den Niederlanden und Benelux will sich b.com mit dem One-Stop-Shopping-Ansatz und einem umfangreichen Produktspektrum von mehr als 200 Lieferanten als Broadliner für den Mittelstand etablieren.

„Expansion wird von uns nicht generell forciert. Aber wenn es eine gute Gelegenheit gibt, kompetente Mitarbeiter zu gewinnen, werden wir schnell aktiv. Nach Spanien hat sich mit dem Team rund um Jacob Gijsbertsen diese gute Gelegenheit nun in den Niederlanden ergeben“, erklärt b.com-Vorstandsvorsitzender Torsten Belverato.

„Wir haben mit der b.com ein erfahrenes Unternehmen mit einer klaren Positionierung im IT-Mittelstand im Rücken. Wir werden auch in den Niederlanden und Benelux Distribution auf Broadliner-Niveau mit speziellem Fokus auf die Bedürfnisse der mittelständischen Fachhändler anbieten“, so Jacob Gijsbertsen zur Ausrichtung der b.com Niederlande. „Der persönliche Kontakt zu den Kunden soll dabei im Mittelpunkt stehen.“

Um die internationale Präsenz einheitlich zu gestalten, wurde zudem das seit gut einem Jahr erfolgreich agierende Vertriebsbüro in Spanien in eine eigenständige Gesellschaft umgewandelt. Sitz der b.com Espana S. L. bleibt weiterhin Llucmajor/Mallorca. Die Vertriebsleitung Spanien übernimmt Christian Werner.

Kontakt: www.bcom.de, www.bcom-benelux.nl

Verwandte Themen
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter
Adveo setzt für seine Lager in Spanien künftig auf einen externen Dienstleister.
Adveo lagert Logistik in Spanien aus weiter
Die Range interaktiver Displays von Clevertouch umfasst drei Linien: die V-Serie, die Plus-Serie und die Pro-Serie.
Kindermann baut Distributionsprogramm weiter aus weiter
Papyrus-Logo
Auch Papyrus kündigt Preisanpassungen an weiter
Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding
Also besorgt sich frisches Geld weiter