BusinessPartner PBS

„KN Logistik“ geht nach Erfurt

Der Großhändler Koch, Neff & Volckmar (KNV) und das Schwesterunternehmen Koch, Neff & Oetinger Verlagsauslieferung (KNO VA) wollen in Erfurt eine der modernsten Medienlogistik-Anlagen Europas errichten.

Diese Entscheidung haben der geschäftsführende Gesellschafter der Unternehmen, Oliver Voerster, gemeinsam mit dem Wirtschaftsminister des Bundeslandes Thüringen, Matthias Machnig, und Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein bekanntgegeben. Mit einem Investitionsvolumen von mehr als 150 Millionen Euro soll eine neue zentrale Logistik für den Buchgroßhandel und die Auslieferung für Verlage mit über 1000 Arbeitsplätzen entstehen.

Im Gewerbegebiet „Kühnhäuser Straße“ im Norden Erfurts soll mit „KN Logistik“ eine der größten und modernsten Medienlogistik-Anlagen Europas entstehen.
Im Gewerbegebiet „Kühnhäuser Straße“ im Norden Erfurts soll mit „KN Logistik“ eine der größten und modernsten Medienlogistik-Anlagen Europas entstehen.

„Für unsere Unternehmen ist dies eine Jahrhundert-Investition, mit der wir im Buchmarkt auch langfristig wettbewerbsfähig bleiben wollen“, erklärt Voerster die Entscheidung, mit der im Interesse der Kunden Innovations-, Service- und Kostenführerschaft auch für die Zukunft gesichert werden soll.

Mit der Erschließung des 315 000 m2 großen Grundstücks im Gewerbegebiet „Kühnhäuser Straße“, wo das neue Logistikzentrum mit einem Gebäudevolumen von 1 290 000 m3 und einer überbauten Fläche von 175 000 m2 entstehen soll, wurde bereits begonnen. Das Grundstück verfügt über einen direkten Zugang zur Autobahn A 71. Mit dem Bau der Gebäude soll im Dezember begonnen werden. Der Umzug ist dann für Mitte 2014, der Vollbetrieb im neuen Logistikzentrum ist für das 2. Halbjahr 2015 geplant.

Oliver Voerster sieht im Umzug der Logistik nach Erfurt erhebliche Vorteile, weil „wir durch die Zentralisierung konsequent Synergien innerhalb unserer Unternehmensgruppe nutzen können. Dadurch schaffen wir uns am Markt ein Alleinstellungsmerkmal einer vernetzten effizienteren Logistik zwischen Buchgroßhandel, Verlagsauslieferung und weiteren Dienstleistungen wie Zentrallager und zentralem Wareneingang“.

Für den geschäftsführende Gesellschafter wesentliche Voraussetzungen für weiteres Wachstum aber auch eine Steigerung der Leistungsfähigkeit für die Kunden beispielsweise durch höhere Geschwindigkeit, noch bessere Qualität sowie Ausweitung des Artikelangebots und Dienstleistungsportfolios.

Kontakt: www.knv.de

Verwandte Themen
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter
Die paperCompetence-Gruppe erhält Verstärkung (Monitor: Thinkstockphotos 166011575)
Großhändler Römhild verstärkt paperCompetence-Gruppe weiter
Adveo-Lager in Castel San Giovanni: Der Grossist will seinen Lagerbetrieb einem Dienstleister übergeben. (Bild: Adveo)
Adveo setzt weiter auf Outsourcing der Logistik weiter
Hofmann + Zeiher in Pfungstadt
Hofmann + Zeiher für 2018 einsatzbereit weiter