BusinessPartner PBS

Tech Data setzt positive Geschäftsentwicklung fort

Die Tech Data Corporation, ein weltweit führender Distributor von IT-Produkten, hat die Ergebnisse für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 07/08 bekannt gegeben.

Der Distributor erwirtschaftete im dritten Quartal einen Umsatz in Höhe von 5,9 Milliarden US-Dollar und einen Nettogewinn von 40,9 Millionen US-Dollar. Im Vorjahr wies das Unternehmen im Vergleichszeitraum einen Gewinn von 9,6 Millionen US-Dollar. Die Umsatzerlöse stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum im dritten Quartal von 5,4 Milliarden auf 5,9 Milliarden US-Dollar, einer Steigerung um 9,1 Prozent. Dieses Ergebnis stellt eigenen Angaben zufolge den höchsten Wert eines dritten Quartals in der Firmengeschichte dar.

„Stabile Marktbedingungen, gekoppelt mit der Verkaufsleistung von Tech Data, SMB-Fokussierung sowie Produkt- und Bestandsmanagementmaßnahmen waren die treibenden Kräfte hinter dem Umsatzrekord im dritten Quartal und einer signifikanten Verbesserung des Betriebsergebnisses im Jahresvergleich. Unsere europäischen Gesellschaften gewinnen weiter an Kraft im Markt“, so Robert M. Dutkowsky, Chief Executive Officer, Tech Data Corporation.

Kontakt: www.techdata.de

Verwandte Themen
Stefan Jürs ist seit Anfang April Geschäftsführer bei Axro.
Axro erweitert Geschäftsführung weiter
Am 4. Mai  öffnen sich im MOC München die Tore zur Ingram-Micro-Hausmesse „TOP 2017”.
Countdown zur Ingram-Micro-Hausmesse läuft weiter
Mit diesem Key-Visual wirbt Papyrus Deutschland für sein Get-together in Karlsruhe.
Papyrus lädt zu Papier-Event weiter
Kay Ohse, Managing Director der Kramer Germany (l.) und Andreas Ruhland, Managing Director von Medium
Medium und Kramer verstärken Zusammenarbeit weiter
Sylke Rohbrecht, Geschäftsführerin Supply bei Also Deutschland
Also startet WePrintSmarter in Deutschland weiter
Dr. Richard Scharmann
Richard Scharmann mahnt zu aktivem Preismanagement weiter