BusinessPartner PBS

Soft-Carrier mit Technik-Markenshop gestartet

Nach den beachtlichen Erfolgen mit dem PBS-Markenshop hat der in Trierweiler ansässige Distributor Anfang des Jahres einen eigenständigen Technik-Markenshop gestartet.

Unter dem Dach des Technik-Markenshops mit derzeit fünfzehn etablierten Lieferanten aus dem Technik- und Zubehör-Segment erhalten die Fachhändler, die sich dem Konzept anschließen, laut Info des Großhändlers umfassende Vertriebs- und Marketing-Unterstützung. Ab 3000 Euro Einkaufswert pro Kalenderjahr aus dem Sortiment des Markenshops werden den Händlern fünf Prozent Rückvergütung erstattet. Darüber hinaus gibt es umfassende Tools sowie einen kostenlosen Webshop zur Umsatzsteigerung und es stehen weitere Instrumente "zum Marketing im Web" zur Verfügung. Dazu gehören unter anderem der Adressverteiler, eine CRM-Software für die Akquise sowie eine Menge Praxistipps für die Kundenkommunikation per Mailing und Telefon.

Kontakt: www.softcarrier.de

Verwandte Themen
Bei Soennecken ist mittlerweile Pick-by-Light in der Kommissionierung im Einsatz. (Bild: Microsys)
Soennecken steigert Pickleistung um zwölf Prozent weiter
Dr. Benedikt Erdmann, Vorstandsprecher Soennecken eG
„Vermutlich kommt keiner ungeschoren davon“ weiter
Sabine Hammer, Vertriebsdirektorin bei Also Deutschland
Also optimiert Retourenhandling weiter
Mit Smartlift kann man Displays – zum Beispiel in Konferenz- und Meetingräumen – verschwinden lassen.
Comm-Tec wird Flatlift-Distributor weiter
Dr. Richard Scharmann, Vorstandsvorsitzender PBS Holding AG
„Zahlreiche Spieler mit angeschlagener Finanzstruktur“ weiter
Björn Siewert, Geschäftsführer beim IT-Distributor Siewert & Kau
„Steigende Nachfrage nach Beratung“ weiter