BusinessPartner PBS
Lager von Adveo in Madrid
Lager von Adveo in Madrid

Großhandel: Adveo streicht Stellen in Spanien

Nach mehreren Jahren mit Verlusten will die spanische Tochtergesellschaft des Großhändlers Adveo nun mit Stellenstreichungen reagieren.

Für das erste Halbjahr kündigte Adveo España S.A.U. an, dass 120 Jobs in den Standorten in Madrid, in Albacete sowie auf den Kanarischen Inseln wegfallen sollen und zwar in den Bereichen Verkauf, Marketing, Bedarfsplanung, IT, Finanzierung und Verwaltung sowie im Support. Diese Maßnahmen sollen helfen, den Trend zu operativen Verlusten umzukehren und die Wettbewerbsposition des Unternehmens stärken, teilte das weiter Unternehmen mit. Für die Stellenstreichungen gebe es ökonomische sowie produktionstechnische und operative Gründe. Die Reorganisation solle keine Auswirkungen auf den Betrieb der Lager haben, verspricht das Unternehmen.

Kontakt: www.adveo.com 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Startseite der E-Commerce-Plattform Back Market für wiederaufbereitete Elektrogeräte
Zweites Leben für gebrauchte Elektrogeräte weiter
Lars Schade spricht beim Vortragsprogramm des „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Lars Schade zu den Chancen der Marktplätze weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter