BusinessPartner PBS

Großhändler Söll + Müller insolvent

Der in Bad Saulgau in Baden Württemberg ansässige Großhändler Söll + Müller PBS GmbH hat am 2. Februar beim Amtsgericht Ravensburg Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt.

Das zur Großhandelsgruppe InterES gehörende Unternehmen, gleichzeitig auch Mitglied der paperCompetence-Gruppe, das ein komplettes Schreib- und Büroartikelsortiment mit Schwerpunkt Papeterie- und Geschenkartikel zu bieten hat, gehört zu den traditionsreichen Großhandlungen der Branche. 1908 als Papiergroßhandel gegründet, folgte 1945 der Neuanfang und Umzug nach Bad Saulgau. Nach eigenen Angaben wurden rund 450 Fachhändler mit acht Außendienstmitarbeiter betreut. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Konrad Menz in Ulm bestellt.

Kontakt: www.soell-mueller.de

Verwandte Themen
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter
Verena von Oertzen
Verena von Oertzen verstärkt Medium-Team weiter
Kick-off mit den neuen Auszubildenden bei ALSO Deutschland: „langfristig erfolgreiches Engagement“
35 Auszubildende starten ins Berufsleben bei ALSO weiter
Björn Siewert
Siewert & Kau wächst weiter weiter
AV-Branchentreff Ende September: der „S14 Solutions Day“
Comm-Tec lädt zum "S14 Solutions Day" weiter
Thomas Veit
Thomas Veit sieht „klare Chancen für den Fachhandel“ weiter