BusinessPartner PBS
Alexander Maier, Executive Director Volume bei Ingram Micro
Alexander Maier, Executive Director Volume bei Ingram Micro

Ingram Micro erweitert Portfolio um Drucklösungen von Dell

Seit dem 1. Juni sind Dell und Ingram Micro bereits Partner in Deutschland. Die bisher verfügbaren IT-Lösungen wie PCs, Notebooks, Tablets, Displays und Einstiegsserver werden nun durch die Druck- und Scanlösungen von Dell ergänzt.

Reseller können ab sofort die Drucker-Hardware, Zubehör und Original-Verbrauchsmaterialien von Dell bei dem Distributor beziehen.

„Mit der Aufnahme der Druckersparte in unser Portfolio bauen wir die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Dell weiter aus“, so Alexander Maier, Executive Director Volume bei Ingram Micro. „Fachhändler profitieren vom schnellen und einfachen Bezug der Druck- und Scanlösungen und Original-Verbrauchsmaterialien von Dell über Ingram Micro.“

Und Karl-Alexander Milojkovic, Senior Director Distribution & SMB Channel Partner, Dell Deutschland, ergänzt: „Ingram Micro ist ein führender internationaler Broadline-Distributor mit viel Erfahrung im Druckermarkt. Dell gehört aktuell zu den am schnellsten wachsenden Druckerherstellern in Deutschland, und wir freuen uns darauf, dieses Wachstum zusammen mit Ingram Micro weiter fortzusetzen.“

Kontakt: www.ingrammicro.de, www.dell.de 

Verwandte Themen
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter
Verena von Oertzen
Verena von Oertzen verstärkt Medium-Team weiter
Neuer CEO von Sharp Europe: Yoshihisa Ishida (Bild: Sharp)
Neuer CEO bei Sharp Europe weiter