BusinessPartner PBS

PBS Deutschland West zieht um

Für mehr Kundennähe soll zukünftig der zentrale Firmensitz am Stuttgarter Flughafen in Leinfelden-Echterdingen sorgen. Darüber hinaus startet der Großhändler mit einem neuen Messekonzept.

Ende März zieht die PBS Deutschland West GmbH vom bisherigen Standort in Böblingen in die neuen Räumlichkeiten in unmittelbarer Nähe zum Stuttgarter Kreuz der A8 ein. Am neuen Vertriebsstandort sollen intensiver als bisher monatlich die eingeführten Kundenveranstaltungen für Cips, Caos und myLogShop angeboten werden. Der zentral gelegene Firmensitz soll ganzjährig als Treffpunkt für Fach- und Beratungsgespräche rund um das Dienstleistungskonzept dienen.

Im April startet die PBS Deutschland zudem mit einem neuen, mobilen Messekonzept, das in erster Linie das Ziel verfolgt, auf höherem Niveau näher am Kunden zu sein. Dies bedeutet konkret, dass die Messe Böblingen abgelöst wird durch zwei mobile Fachmessen, einmal in Stuttgart und zeitgleich im Großraum Frankfurt/Mannheim. Mit dem neuen Messekonzept sowie weiterer Aktivitäten  werden die Wege des Fachhandels zur PBS Deutschland deutlich kürzer, wie Gesamtvertriebsleiter Dirk Zeibig betont.

Kontakt: www.pbsdeutschland.de

Verwandte Themen
Papyrus kündigt Preiserhöhungen zum 2. Januar an.
Auch Papyrus kündigt Preiserhöhungen an weiter
Sven Pelka
Sven Pelka wird Geschäftsführer Adveo Deutschland weiter
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Papier Union wird die Preise im gesamten Sortiment zu Jahresbeginn erhöhen.
Preiserhöhung bei der Papier Union weiter
"paper friends"-Auftritt - neues Multichannel-Konzept für den PBS-Fachhandel
Hofmann + Zeiher mit Onlineshop-Konzept für Händler gestartet weiter
Kooperation mit Komsa gestartet: Assmann-Firmensitz in Lüdenscheid
Assmann schließt Distributionsvertrag mit Komsa weiter