BusinessPartner PBS
Zum 1. März hat die Also-Tochter Cora-IT in Also Enterprise Services GmbH umfirmiert.
Zum 1. März hat die Also-Tochter Cora-IT in Also Enterprise Services GmbH umfirmiert.

Aus Cora-IT wird Also Enterprise Services

Zum 1. März hat die Also-Tochter Cora-IT in Also Enterprise Services GmbH umfirmiert. Damit will der Distributor das Serviceangebot noch tiefer in das Also-Angebot integrieren.

Reiner Schwitzki, Sprecher der Also Deutschland-Geschäftsführung
Reiner Schwitzki, Sprecher der Also Deutschland-Geschäftsführung

Das in Berlin ansässige Unternehmen hat sich seit seiner Gründung im Jahre 1990 vom reinen Personaldienstleister hin zum ITK-Services Provider entwickelt. Seit 2013 gehört Cora-IT der ALSO Deutschland an. Mit dem neuen Namen verfolge man das Ziel die Dienstleistungen der Cora-IT noch stärker in das Also-Angebot zu integrieren, teilt der Distributor mit. Also Enterprise Services sei „ein Full-Service-Provider, der sich als Dienstleister der Dienstleister versteht“. Das Unternehmen adressiert Fachhändler, Systemhäuser, Etailer und Retailer sowie Hersteller der ITK-Branche mit einem umfassenden Managed Enterprise Services-Portfolio.

„Durch die Umbenennung in Also Enterprise Services ist die Integration des umfangreichen Dienstleistungsangebots einfacher und der Übergang in das Also-Geflecht nahtloser“, sagt Reiner Schwitzki, Sprecher der Also Deutschland-Geschäftsführung. „Damit bauen wir konsequent den Also-B2B-Marktplatz aus und werden als Enabler für den Reseller immer attraktiver.“

Das Kunden-Service-Center der Also Enterprise Services agiert nach wie vor von Berlin aus und bietet bundesweit sein Dienstleistungsportfolio an. Dazu gehören die Bereiche: Digital Support,  ITK-Services, Sales Services, ITK Experts und Sourcing Services. 

Detaillierte Informationen zum Dienstleistungsangebot sollen in Kürze auch auf der Also Enterprise Services Website unter www.also-services.de zur Verfügung stehen.  

Kontakt: www.also.de 

Verwandte Themen
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter
Die paperCompetence-Gruppe erhält Verstärkung (Monitor: Thinkstockphotos 166011575)
Großhändler Römhild verstärkt paperCompetence-Gruppe weiter
Adveo-Lager in Castel San Giovanni: Der Grossist will seinen Lagerbetrieb einem Dienstleister übergeben. (Bild: Adveo)
Adveo setzt weiter auf Outsourcing der Logistik weiter