BusinessPartner PBS
„Augmented Reality“ erweckt die Produkte des Hamburger Großhändlers Papier Union zum Leben.
„Augmented Reality“ erweckt die Produkte des Hamburger Großhändlers Papier Union zum Leben.

Papier Union: Neuer Digitalkatalog mit „Augmented Reality“

Der neue Digitalkatalog 2016 von Papier Union stellt nicht nur das aktuelle Digitaldrucksortiment dar – der neue Katalog kann noch mehr.

Highlight der Ausgabe ist die Verknüpfung mit digitalen Inhalten: Man benötigt dafür ein Smartphone oder Tablet sowie die kostenlose App „layar“. Mit Hilfe der Kamera und der App lässt sich auf vielen Katalogseiten eine neue Multimedia-Ebene mit zusätzlichen Informationen entdecken. In einem Projekt der Auszubildenden der Papier Union sind jene 23 Kurzfilme entstanden, die die Produkthighlights präsentieren.

Der neue Digitaldruckkatalog umfasst 68 Seiten. Er bietet Empfehlungen für diverse Drucksysteme. Dabei reicht die Auswahl von Standards wie gestrichenen und ungestrichenen sowie Recycling-Papieren bis hin zu Feinpapieren und Spezialitäten wie synthetische Medien, Etiketten oder Tapete. Enge Kooperationen mit führenden Druckherstellern wie HP, KonicaMinolta oder Xeikon ermöglichen der Papier Union den schnellen Zugriff auf aktuelle Testergebnisse – für optimale Sortimentsempfehlungen zu jeder Anwendung.

Kontakt: www.papierunion.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Präsentation der neuen Eigenmarke „Pergamy“ auf der AdveoWorld in Belgien (Bild: Adveo)
Adveo luncht neue Eigenmarke „Pergamy“ weiter
Detlef Hentzel hat Adveo Deutschland verlassen.
Detlef Hentzel verlässt Adveo Deutschland weiter
Mit dem neuen Druckerberater von Tech Data lassen sich mehr als 550 Geräte nach individuell definierbaren Kriterien herstellerübergreifend miteinander verglichen.
Tech Data baut Service rund um Drucker und MFPs aus weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Herbert Hief (links) und Rudolf Bischler nach der Vertragsunterzeichnung
Streit expandiert in Karlsruhe  weiter