BusinessPartner PBS

Egropa stellt frühzeitig die Weichen

Im Vorfeld des GVS-Forums in Hannover tagte der komplette Egropa-Vorstand und -Aufsichtsrat mit einem aus weiteren drei Mitgliedern bestehenden Strategie-Ausschuss.

Primäres Thema war die zukünftige Ausrichtung der Großhandelskooperation im Hinblick auf das Ausscheiden des Geschäftsführenden Vorstands Rainer von Olnhausen im Laufe des Jahres 2009. Gestützt durch eine Meinungsumfrage bei den Mitgliedern im vergangenen Jahr hatten sich die Ausschussmitglieder einstimmig und unmissverständlich für die eigenständige Fort- und Weiterführung der etablierten Einkaufsgenossenschaft ausgesprochen, ebenso wie für den Standort Ellhofen bei Heilbronn im firmeneigenen Gebäude. Im Laufe dieses Jahres sollen weitere Tagungen stattfinden, um über die kurz- und langfristigen Strategiemaßnahmen zu entscheiden. Schwerpunktmäßig soll am Marketingkonzept weitergearbeitet sowie neue Mitglieder gewonnen werden. Die 1968 gegründete Egropa eG umfasst derzeit 27 Mitglieder verteilt im gesamten Bundesgebiet.

Kontakt: www.egropa.de

Verwandte Themen
Michael Thedens soll Enterprise Storage Unit bei dexxIT aufbauen.
dexxIT baut Enterprise Storage Unit auf weiter
Papyrus erweitert die Bezahlwege in seinem Online-Shop, der auch den Bereich Catering umfasst. (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Neue Bezahloptionen in Papyrus E-Shop weiter
(v.l.) Tobias Witt, Leitung Einkauf, Vertrieb & Produktmanagement bei Systeam gemeinsam mit Klaus Timm, Channel and Strategic Account Manager, Information Management DACH bei Kodak Alaris Germany und Markus Bauer, Produktmanager bei Systeam
Systeam und Kodak Alaris unterzeichnen Distributionsvertrag weiter
Medium-Geschäftsführer Andreas Ruhland (l.) und Hartmut Becker, Head of Central Europe bei Promethean
Medium und Promethean beschließen Zusammenarbeit weiter
Oliver Kaiser, Director Endpoint Solutions Tech Data Deutschland
Tech Data organisiert Broadline-Geschäft neu weiter
Auch in diesem Jahr zog die Comm-Tec-Hausmesse „S14 Solutions Day“ wieder zahlreiche Besucher nach Uhingen.
Comm-Tec feiert 30-Jähriges weiter