BusinessPartner PBS

Nächste Schritte bei b.com-Reorganisation

Im Zuge der Neustrukturierung beim Distributor b.com wurde nun wie geplant das Lager der b.com mit Kosatec Computer zusammengeführt und personelle Entscheidungen getroffen.

Die Logistik der b.com war schon zuvor über das Distributionscentrum der Braunschweiger Kosatec Computer als Dienstleistung betrieben worden. Die Zusammenführung ermöglicht beiden Unternehmen nun auf ein erweitertes Sortiment an Produkten zuzugreifen und erhöht als Synergieeffekt die Warenverfügbarkeit, teilten die beiden Unternehmen mit. b.com und Kosatec Computer würden weiterhin als getrennte Unternehmen ihre Kunden mit dem jeweils eigenen, jedoch jetzt erweiterten, Produktsortiment und Leistungsspektrum, betreuen. Die aktuellen Standorte beider Unternehmen bleiben weiterhin bestehen.

 

Wie das Unternehmen weiter mitteilte, trennt sich b.com im Zuge der Zusammenführung im beiderseitigem Einverständnis von Torsten Belverato als Geschäftsführer sowie einigen weiteren Mitarbeitern.

Kontakt: www.bcom.de; www.kosatec.de

Verwandte Themen
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter