BusinessPartner PBS

Schreyer schließt Umzug nach Stuttgart ab

Der bislang in Metzingen ansässige PBS-Großhändler hat Ende Juni den Standortwechsel nach Stuttgart zur Muttergesellschaft KNV abgeschlossen.

Zuletzt waren die Abteilungen Einkauf, Marketing und Vertrieb an der Reihe. Nach rund 18 Monaten hat Schreyer damit drei wesentliche Ziele des Restrukturierungsprogramms umgesetzt: der Umzug der gesamten Logistik im November 2006, die Implementierung einer neuen IT sowie der Umzug der Verwaltung nach Stuttgart. Metzingen soll zukünftig weiterhin als Messe-Veranstaltungsort genutzt werden. Schreyer hatte im Juni aus Anlass der Jubiläumsveranstaltungen zum 100-jährigen Bestehen die Fachhandelskunden zudem zu zwei Roadshow-Terminen nach Aying bei München sowie Leipzig eingeladen. Mit der Resonanz mit insgesamt 260 Besuchern zeigt sich Innendienst-Verkaufsleiter Ernst M. Messner mehr als zufrieden. Als nächster Termin steht am 15. Juli die Jubiläumsfeier in Verbindung mit einem Tag der offenen Tür mit mehr als 2000 Mitarbeitern von Schreyer und KNV bevor.

Kontakt: www.schreyer.mylog.de, www.knv.de

Verwandte Themen
Atila Kaplan, Director Systems, Components & Networking, Printer & Accessories bei Ingram Micro
Ingram Micro startet HP-Alliance-Programm für den SMB-Bereich weiter
Unter dem Motto „Lösungen rund um 4K“ startet der AV-Distributor Medium Ende Mai zur diesjährigen Roadshow.
Medium geht auf Deutschland-Tour weiter
Ronny van Rossem
Ronny van Rossem führt Adveo-Benelux weiter
Die Wirkung von Geschäftsberichten und dabei insbesondere die Möglichkeiten, die haptische Papiere eröffnen, war Kernthema des interaktiven Events in der Karlsruher Kult-Location Aikyou im Kreativareal Alter Schlachthof.
Papyrus-City präsentiert Haptik-Papiere weiter
Xerox und Ingram Micro schicken Fachhändler und ihre Kunden in die Cloud. Noch bis Ende Juni ist das Bundle aus „VersaLink C405" Farb-Multifunktionsdrucker und einem Cloud-Zugang im Wert von 100 Euro erhältlich.
Xerox und Ingram Micro bundeln Drucker und Cloud-Service weiter
Thomas Reinhardt ist als neuer Key Account Manager Digital Signage bei Siewert & Kau gestartet.
Thomas Reinhardt verstärkt Competence Center „Digital Signage“ bei Siewert & Kau weiter