BusinessPartner PBS

Auch Papier Union erhöht die Preise

Der Hamburger Großhändler hat jetzt angekündigt, die Preise für Office-Papiere zu erhöhen. Zum 1. Oktober 2008 wird das Papier um durchschnittlich acht Prozent teurer.

Dies entspreche bei Standardqualitäten einem Aufpreis von etwa 0,35 Euro pro Tausend Blatt. Als Grund für die Preiserhöhung nannte das Unternehmen neben der Erhöhung der Energiepreise gestiegene Rohstoff- und Transportkosten.

Kontakt: www.papierunion.de

Verwandte Themen
Sieht Adveo für die SAP-Einführung gut aufgestellt: Deutschland-Geschäftsführer Detlef Hentzel
Detlef Hentzel zeigt sich optimistisch weiter
Helge Straubinger
Helge Straubinger in der Geschäftsführung der Papier Union weiter
Antalis hat die Cross-Selling-Kampagne „Simplify your Life“ gestartet
Antalis forciert „Alles-aus-einer-Hand“-Konzept weiter
Adveo setzt für seine Lager in Spanien künftig auf einen externen Dienstleister.
Nächste Schritte der Adveo-Restrukturierung in Spanien weiter
Wortmann-Gründer Siegbert Wortmann
Wortmann-Gruppe weiter auf Wachstumskurs weiter
Die Hersteller von Karton, Verpackungen und grafischen Feinpapieren ziehen die Preise an – und Papyrus Deutschland kündigt Preiserhöhungen zum 1. August an.
Weitere Preiserhöhungen im Papiersektor weiter