BusinessPartner PBS

Patrick Köhler ist Vorstand bei B.com

B.com baut mit Patrick Köhler sein Führungsteam aus. Der Distributionsspezialist ist seit 1. Oktober Vorstand und Mitinhaber des Kölner IT-Grossisten.

Der 36-Jährige verantwortet mit CEO Torsten Belverato das operative Geschäft und lenkt die strategische Ausrichtung des Kölner Grossisten. Gemeinsam mit Finanzvorstand Thomas Hoffmann steht somit ab sofort ein Trio an der Spitze des Unternehmens, das im Juli dieses Jahres einen Management Buy Out vollzog.

Von Ingram Micro in den B-com-Vorstand: Patrick Köhler sieht für den Kölner Distributor noch viel Potenzial im deutschen Markt.
Von Ingram Micro in den B-com-Vorstand: Patrick Köhler sieht für den Kölner Distributor noch viel Potenzial im deutschen Markt.

Köhler blickt auf fast 20 Jahre Erfahrung in der IT-Distributionsbranche zurück. Er begann seine Karriere bei Frank & Walter mit einer Ausbildung als Groß- und Außenhandelskaufmann gefolgt von einer Position als Produktmanager für die Eigenmarke Yakumo. 1996 wechselte er als Produktmanager zu Macrotron und baute das Eigenmarkengeschäft und später den Bereich Drucker und Supplies auf. Nach der Übernahme der Macrotron durch Ingram Micro durchlief er verschiedene Führungsfunktionen im Einkauf, Produktmarketing und Vertrieb. Zuletzt war Köhler bei Ingram Micro als Director Digital Imaging Group für das Geschäft mit Druckern, MFPs, Supplies, Kameras und Bürobedarf in der DACH-Region zuständig und verantwortete zusätzlich den europäischen Einkauf für Peripherals der Ingram PanEuro.

„Ich sehe großes Potential für die B.com im Markt und freue mich darauf, meine Erfahrung in der Unternehmensleitung einzubringen. B.com hat in den vergangenen Jahren ein deutliches Wachstum verbuchen können, besitzt eine klare Positionierung und vor allem eine starke Führungsmannschaft und Mitarbeiterschaft“, kommentiert Köhler seinen Wechsel. „Ziel ist es, auf dieser soliden Basis den bestehenden Platz vier in der deutschen Distributionslandschaft weiter zu festigen. Wir wollen die Stammkundschaft und das Herstellerportfolio ausbauen, neue Geschäftsfelder analysieren und uns als Broadliner für den Mittelstand etablieren.“

Kontakt: www.bcom.de

Verwandte Themen
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter