BusinessPartner PBS

Adveo Deutschland wächst durch Retail

Adveo Deutschland hat nach dem Zusammenschluss von Adimpo und Spicers im ersten Halbjahr einen Umsatz von 101 Millionen Euro erzielt.

Das sind zwei Prozent mehr als in der ersten Jahreshälfte des Vorjahres. Wie der Großhändler vor der AdveoWorld mitteilte, konnte insbesondere im Kundensegment der Retail-Kunden das Deutschland-Geschäft stark ausgebaut werden. In den ersten sechs Monaten wuchs der Umsatz allein im Segment Retail um knapp 32 Prozent auf 33 Millionen Euro während im traditionellen Fachhandel die Umsätze um 6,5 Prozent auf knapp 35 Millionen Euro sanken. Gegen diesen rückläufigen Trend im Fachhandel konnten sich die Calipage-Mitglieder behaupten. Sie schnitten mit einem Plus von 4,5 Prozent deutlich über Durchschnitt ab. „Die Adveo Deutschland GmbH macht bisher gute Fortschritte bei der Umsetzung der neuen Marktbearbeitungsstrategie, die fünf Kundensegmente vorsieht“, teilte Adveo mit.

Schon im Sommer hatte der Mutterkonzern Adveo berichtet, dass seine Ländergesellschaften in Frankreich, Deutschland und Benelux wachsen konnten, während jene in den südeuropäischen Märkten (Italien, Portugal und Spanien) Rückgänge verzeichneten. Nach eigenen Angaben haben Synergieeffekte, die durch die internen Umstrukturierungen geschaffen wurden sowie ein rigides Kostenmanagement dazu beigetragen, dass sich die Konzern-Profitabilität im ersten Halbjahr trotz sinkender Umsatzerlöse nur um 1,4 Prozent verringert hat. Der Cash Flow verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr – dank eines erfolgreichen Working Capital Managements – erheblich um 164 Prozent, so Adveo.

Kontakt: www.adveo.com; www.spicers.de

Verwandte Themen
Papier Union wird die Preise im gesamten Sortiment zu Jahresbeginn erhöhen.
Preiserhöhung bei der Papier Union weiter
"paper friends"-Auftritt - neues Multichannel-Konzept für den PBS-Fachhandel
Hofmann + Zeiher mit Onlineshop-Konzept für Händler gestartet weiter
Kooperation mit Komsa gestartet: Assmann-Firmensitz in Lüdenscheid
Assmann schließt Distributionsvertrag mit Komsa weiter
Marc Nijhof, Chief Customer Officer bei Also International
Also International erweitert Leistungskatalog für Reseller weiter
Papyrus reduziert Servicepauschale für seinen E-Shop (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Papyrus reduziert Servicepauschale weiter
Adveo-Interim-Geschäftsführerin Susanne Möcks-Carone
Adveo mitten im Umbauprozess weiter