BusinessPartner PBS

Wieland bei Schreyer im Einsatz

Uwe Wieland hat Anfang des Monats die Vertriebsleitung für den Bereich Fachhandel beim in Metzingen ansässigen PBS-Großhändler übernommen.

Seit mehr als zehn Jahren auf Industrieseite aktiv, zunächst bei Schwan-Stabilo als Geschäftsführer Deutschland, seit 2004 bei Staedtler in gleicher Funktion und seit Juli des vergangenen Jahres Geschäftsführer Staedtler Österreich, wechselte er damit erstmals auf die Handelsseite. Wieland hatte 1997 und 1998 maßgeblich die letztendlich gescheiterte Vertriebskooperation für den LEH zwischen Schwan-Stabilo, Edding und Schreyer geprägt, die unter dem Namen "Merkur" neue Wege gehen wollte. Wolfgang Greven, seit Mai des vergangenen Jahres als Leiter Geschäftsentwicklung bei Schreyer, soll sich verstärkt um den Bereich LEH sowie Sonderprojekte kümmern. Der Metzinger Großhändler ist in das neue Jahr mit deutlich erweiterten Marketing- und Werbeaktivitäten gestartet.

Seit mehr als zehn Jahren auf Industrieseite aktiv, zunächst bei Schwan-Stabilo als Geschäftsführer Deutschland, seit 2004 bei Staedtler in gleicher Funktion und seit Juli des vergangenen Jahres Geschäftsführer Staedtler Österreich, wechselte er damit erstmals auf die Handelsseite. Wieland hatte 1997 und 1998 maßgeblich die letztendlich gescheiterte Vertriebskooperation für den LEH zwischen Schwan-Stabilo, Edding und Schreyer geprägt, die unter dem Namen "Merkur" neue Wege gehen wollte. Wolfgang Greven, seit Mai des vergangenen Jahres als Leiter Geschäftsentwicklung bei Schreyer, soll sich verstärkt um den Bereich LEH sowie Sonderprojekte kümmern. Der Metzinger Großhändler ist in das neue Jahr mit deutlich erweiterten Marketing- und Werbeaktivitäten gestartet.

Seit mehr als zehn Jahren auf Industrieseite aktiv, zunächst bei Schwan-Stabilo als Geschäftsführer Deutschland, seit 2004 bei Staedtler in gleicher Funktion und seit Juli des vergangenen Jahres Geschäftsführer Staedtler Österreich, wechselte er damit erstmals auf die Handelsseite. Wieland hatte 1997 und 1998 maßgeblich die letztendlich gescheiterte Vertriebskooperation für den LEH zwischen Schwan-Stabilo, Edding und Schreyer geprägt, die unter dem Namen "Merkur" neue Wege gehen wollte. Wolfgang Greven, seit Mai des vergangenen Jahres als Leiter Geschäftsentwicklung bei Schreyer, soll sich verstärkt um den Bereich LEH sowie Sonderprojekte kümmern. Der Metzinger Großhändler ist in das neue Jahr mit deutlich erweiterten Marketing- und Werbeaktivitäten gestartet.

Seit mehr als zehn Jahren auf Industrieseite aktiv, zunächst bei Schwan-Stabilo als Geschäftsführer Deutschland, seit 2004 bei Staedtler in gleicher Funktion und seit Juli des vergangenen Jahres Geschäftsführer Staedtler Österreich, wechselte er damit erstmals auf die Handelsseite. Wieland hatte 1997 und 1998 maßgeblich die letztendlich gescheiterte Vertriebskooperation für den LEH zwischen Schwan-Stabilo, Edding und Schreyer geprägt, die unter dem Namen "Merkur" neue Wege gehen wollte. Wolfgang Greven, seit Mai des vergangenen Jahres als Leiter Geschäftsentwicklung bei Schreyer, soll sich verstärkt um den Bereich LEH sowie Sonderprojekte kümmern. Der Metzinger Großhändler ist in das neue Jahr mit deutlich erweiterten Marketing- und Werbeaktivitäten gestartet.

Kontakt: www.schreyer.mylog.de, www.knv.de

Kontakt: www.schreyer.mylog.de, www.knv.de

Kontakt: www.schreyer.mylog.de, www.knv.de

Kontakt: www.schreyer.mylog.de, www.knv.de

Verwandte Themen
Antalis setzt sein Engagement für das Bergwaldprojekt auch in diesem Jahr fort.
Antalis spendet für Waldumbau weiter
Papyrus-Deutschland am Standort Ettlingen: Der Papiergroßhändler investiert in den Ausbau seines Produkt- und Serviceangebots.
Papyrus plant neuen Standort in Köln weiter
Logo von deutschepapier: Der Papiergroßhändler will seine Geschäftstätigkeit zur Mitte des Jahres einstellen.
deutschepapier zieht sich vom Markt zurück weiter
Die neue Wissensplattform www.think-digital.expert (Screenshot) von Ingram Micro informiert über Geschäftsmodelle rund um die digitale Transformation.
Ingram Micro launcht Infoplattform zur digitalen Transformation weiter
Internetexperte und Journalist Tim Cole
Tim Cole wird Keynote-Speaker der Also „Channel Trends+Visions“ weiter
Jetzt auch bei Despec im Programm: die Aktenvernichter von HSM (Bild: HSM-Messestand auf der Paperworld)
Despec nimmt HSM-Aktenvernichter ins Programm weiter