BusinessPartner PBS

Händlernetzwerk Calipage geht nächste Schritte

Das Händlernetzwerk Calipage des Großhändlers Spicers hat sich auf seinen Stammtischen in Berlin, Nürnberg und Frankfurt am Main auf die Aktivitäten des Jahres 2013 eingestimmt.

Calipage-Stammtisch: aktiver Ausbau des Netzwerks geplant
Calipage-Stammtisch: aktiver Ausbau des Netzwerks geplant

Ziel ist dabei eine ganzheitliche Multichannel-Ausrichtung am Markt, erklärte der Marketingverantwortliche Ulrich Paulus gegenüber den Fachhändlern. Der Marketingplan 2013/2014 sieht unter anderem die Fortsetzung der Neukundenakquise im Verbund mit einem Telesales-Partner vor. Geplant ist außerdem die Fokussierung auf Facility-Produkte, dafür soll jedes Calipage-Mitglied mindestens 200 Facility-Kataloge in den Markt bringen. Auch am Außenauftritt von Calipage soll gefeilt werden.

Spicers Deutschland-Geschäftsführer Thomas Apelrath bekräftigte das Ziel, die Zahl der Mitglieder im Calipage-Netzwerk weiter auszubauen. Hierbei werde man mit der gezielten Ansprache durch die Mitglieder sowie durch die Akquise seitens des Spicers-Vertriebsteams neue Wege gehen: So genannte „Mikromeetings“ für Interessenten sind bereits in der Planung. Parallel soll die Attraktivität der Mitgliedschaft durch Exklusivleistungen für Calipage-Mitglieder erhöht werden.

Kontakt: www.calipage.de

Verwandte Themen
Präsentation der neuen Eigenmarke „Pergamy“ auf der AdveoWorld in Belgien (Bild: Adveo)
Adveo luncht neue Eigenmarke „Pergamy“ weiter
Detlef Hentzel hat Adveo Deutschland verlassen.
Detlef Hentzel verlässt Adveo Deutschland weiter
Mit dem neuen Druckerberater von Tech Data lassen sich mehr als 550 Geräte nach individuell definierbaren Kriterien herstellerübergreifend miteinander verglichen.
Tech Data baut Service rund um Drucker und MFPs aus weiter
Schottland und die Hauptstand Edinburgh sind das Ziel der Incentive-Reise von Systeam und Lexmark im kommenden Jahr.
Systeam und Lexmark loben Schottland-Reise aus weiter
Kai Volmer, Head of Sales Germany bei BenQ
BenQ und Delo kooperieren weiter
Timo Meißner, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Kindermann
Timo Meißner wird Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Kindermann weiter