BusinessPartner PBS
Holger Höltge verstärkt die Führungsebene bei Iden.
Holger Höltge verstärkt die Führungsebene bei Iden.

PBS-Großhandel: Holger Höltge verstärkt Iden

Holger Höltge hat zum 1. April die Bereichsleitung Bürobedarf bei der Unternehmensgruppe Iden übernommen. Er bringt langjährige Erfahrung in verschiedenen Unternehmen der Branche mit.

Als Mitglied der Führungsebene umfasst sein Aufgabengebiet die Stärkung und den konsequenten Ausbau der Bürobedarfskompetenz in den Bereichen Einkauf, Sortimentsbildung und Vertrieb, teilte die Unternehmensgruppe Iden in Berlin mit. „Insbesondere mit der Ausweitung des Logistikcenters in Golßen setzt Iden auch künftig auf Expansion und bereitet sich mit der Personalverstärkung auf die vielfältigen Kapazitäts- und Produktivitätserweiterungen vor“, heißt es beim Unternehmen. Schwerpunkte der Tätigkeit von Höltge sind die Systemdienstleistungen für die Bürobedarfskunden und das Drop-Shipment-Serviceangebot.

Holger Höltge war zuletzt Geschäftsführer Vertrieb bei Alka. Zu seinen weiteren beruflichen Stationen zählen die Einkaufsleitung bei Office World sowie das Unternehmen Herlitz, wo er unter anderem mit der Betreuung von Großkunden des Lebensmitteleinzelhandels betraut war.

Kontakt: www.iden-group.de 

Verwandte Themen
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Perfekte Location für die Töns-Hausmesse: das Fritz-Walter-Stadion in Kaiserlautern
Töns profitiert von „Kompetenz im Doppelpack“ weiter
Michael Thedens soll Enterprise Storage Unit bei dexxIT aufbauen.
dexxIT baut Enterprise Storage Unit auf weiter
Der persönliche Kontakt zählt: Saueracker veranstaltet am 23. November ein VIP-Event.
Saueracker veranstaltet VIP-Event weiter
Papyrus erweitert die Bezahlwege in seinem Online-Shop, der auch den Bereich Catering umfasst. (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Neue Bezahloptionen in Papyrus E-Shop weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter