BusinessPartner PBS

PaperlinX will Millionenverlust begrenzen

Die Muttergesellschaft des Papiergroßhändlers Deutsche Papier, die australische PaperlinX-Gruppe, hat die Planung weltweiter Restrukturierungen bestätigt.

Diese Restrukturierungen werden das finanzielle Ergebnis der Gruppe in diesem Jahr mit rund zehn Millionen australischen Dollar nach Steuern zusätzlich belasten, kündigte die Aktiengesellschaft an. Die Restrukturierungen sollen Einsparungen von jährlich rund 17 Millionen australischen Dollar ausmachen, das entspricht rund 18 Millionen US-Dollar. Sie sollen finanziert werden aus Rücklagen und dem Eigenkapital. Wie die Einsparungen im Detail erzielt werden sollen, wurde nicht mitgeteilt. Anlässlich dieser Ankündigung informierte PaperlinX auch über sein zu erwartendes Ergebnis 2010, das offiziell erst Ende August veröffentlicht wird. Für 2010 ist nach Unternehmensangaben ein Verlust von 30 Millionen australischen Dollar zu erwarten.

Kontakt: www.paperlinx.com.au, www.deutsche-papier.de

Verwandte Themen
Michael Thedens soll Enterprise Storage Unit bei dexxIT aufbauen.
dexxIT baut Enterprise Storage Unit auf weiter
Papyrus erweitert die Bezahlwege in seinem Online-Shop, der auch den Bereich Catering umfasst. (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Neue Bezahloptionen in Papyrus E-Shop weiter
(v.l.) Tobias Witt, Leitung Einkauf, Vertrieb & Produktmanagement bei Systeam gemeinsam mit Klaus Timm, Channel and Strategic Account Manager, Information Management DACH bei Kodak Alaris Germany und Markus Bauer, Produktmanager bei Systeam
Systeam und Kodak Alaris unterzeichnen Distributionsvertrag weiter
Medium-Geschäftsführer Andreas Ruhland (l.) und Hartmut Becker, Head of Central Europe bei Promethean
Medium und Promethean beschließen Zusammenarbeit weiter
Oliver Kaiser, Director Endpoint Solutions Tech Data Deutschland
Tech Data organisiert Broadline-Geschäft neu weiter
Auch in diesem Jahr zog die Comm-Tec-Hausmesse „S14 Solutions Day“ wieder zahlreiche Besucher nach Uhingen.
Comm-Tec feiert 30-Jähriges weiter