BusinessPartner PBS

Antalis stellt sich neu auf

Die Antalis GmbH, Tochtergesellschaft der europäischen Großhandelsgruppe für Kommunikationsmedien, hat ihr Programm zur Neuausrichtung vorgestellt.

Das Unternehmensprogramm „Antalis-Refresh2014“ soll Antalis dabei unterstützen, die Position als eine der Top-4-Papierlieferanten am deutschen Markt zu kräftigen, schneller und flexibler agieren zu können und damit ihre Wettbewerbsfähigkeit weiter auszubauen, so die Firmeninfo. Das Programm konzentriert sich auf die beiden Bereiche „Outsourcing der Transportaktivitäten“ und „Zusammenlegung von Lagerstandorten“.

Ein Teil der bisher von Antalis selbst abgewickelten Transportaktivitäten in Deutschland soll an ein spezialisiertes Logistikunternehmen ausgelagert werden. Der neue Partner wird voraussichtlich Anfang September bekannt gegeben. Antalis will ihre Transportmitarbeiter dabei unterstützen, Arbeitsstellen bei dem externen Logistikpartner zu erhalten. Die Neuausrichtung sieht zudem vor, künftig die bundesweite Präsenz mit vier Regionallagerzentren zu gewährleisten. Diese liegen in den Regionen Nord, Süd, West und Ost. Die Antalis GmbH sei bestrebt, Mitarbeiter, die an den von Schließung oder Zusammenlegung betroffenen Lagerstandorten arbeiten, an andere Standorte zu transferieren. „Mit der eingeleiteten Neuausrichtung reagieren wir vorausschauend auf die sich bereits jetzt abzeichnenden Markt- und Kostenentwicklungen. Zur gesamten Neuausrichtung wird auch die geplante Integration des Xerox-Geschäftsbereichs Document Supplies Europe zählen, dessen Akquise wir bis zum vierten Quartal abschließen wollen“, erklärt Antalis-Geschäftsführer Dieter Becker; „Die bestmögliche Betreuung unserer Kunden und Partner steht bei all diesen Maßnahmen im Fokus. Darüber hinaus ist es uns wichtig, die Neuausrichtung für die betroffenen Mitarbeiter so sozialverträglich wie möglich zu gestalten.“

Geplant ist, die vorgestellten Maßnahmen im ersten Quartal 2014 abzuschließen. Die Antalis GmbH beschäftigt derzeit bundesweit 500 Mitarbeiter. Täglich liefert die unternehmenseigene Flotte rund 1600 Aufträge aus. Die rund 15 000 Artikel der vier Geschäftsbereiche werden aktuell auf 90 000 Palettenplätzen an bundesweit elf Standorten vorgehalten.

Kontakt: www.antalis.de

Verwandte Themen
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter
Verena von Oertzen
Verena von Oertzen verstärkt Medium-Team weiter
Kick-off mit den neuen Auszubildenden bei ALSO Deutschland: „langfristig erfolgreiches Engagement“
35 Auszubildende starten ins Berufsleben bei ALSO weiter
Björn Siewert
Siewert & Kau wächst weiter weiter
AV-Branchentreff Ende September: der „S14 Solutions Day“
Comm-Tec lädt zum "S14 Solutions Day" weiter
Thomas Veit
Thomas Veit sieht „klare Chancen für den Fachhandel“ weiter