BusinessPartner PBS

Droege Capital übernimmt Actebis-Gruppe

Die Actebis-Gruppe mit Sitz in Soest, Nordrhein-Westfalen, hat mit der Droege Capital GmbH seit dem 4. August eine neue Eigentümerin.

Die Düsseldorfer Beteiligungsgesellschaft übernimmt den IT- und Telekommunikationsdistributor Actebis inklusive der Landesgesellschaften in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Frankreich, Dänemark, Norwegen und Schweden von der Beteiligungsgesellschaft Arques Industries. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aufsichtsbehörden. „Die Actebis-Geschäftsführung steht voll hinter diesem Wechsel“, so Klaus Hellmich, Vorstandsvorsitzender der Actebis-Gruppe. Droege betrachte die Übernahme als „langfristiges Investment“. Man wolle die Marktposition der Actebis-Gruppe weiter ausbauen und die Weichen für weiteres Wachstum stellen.

Kontakt: www.actebis.com, www.droege-international.com, www.arques.de

Verwandte Themen
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter