BusinessPartner PBS

Papyrus Deutschland zieht in Berlin um

Der Papiergroßhändler Papyrus wechselt am Standort Berlin seine Adresse und wird von Oktober an im Stadtteil Schöneberg erreichbar sein.

Von Oktober an stehen Mitarbeitern und Kunden neue Räume im modernen Bürohaus „Platinum“ in Berlin-Schöneberg zur Verfügung. Man werde am Standort Berlin damit für die Kunden noch besser erreichbar sein, teilte Papyrus Deutschland mit. Das 1994 errichtete „Platinum“ verfügt über rund 17.500 Quadratmeter Bürofläche, befindet sich zentral im Stadtteil Schöneberg und bietet eine gute Verkehrsanbindung. Mit dem Umzug von Verwaltung und Kundenberatung aus Ludwigsfelde nach Berlin-Schöneberg rückt der Papiergroßhändler näher ins Zentrum der Bundeshauptstadt. Das Lager verbleibt am bisherigen Standort in Ludwigsfelde.

Kontakt: www.papyrus.com/de

Verwandte Themen
Papyrus kündigt Preiserhöhungen zum 2. Januar an.
Auch Papyrus kündigt Preiserhöhungen an weiter
Sven Pelka
Sven Pelka wird Geschäftsführer Adveo Deutschland weiter
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Papier Union wird die Preise im gesamten Sortiment zu Jahresbeginn erhöhen.
Preiserhöhung bei der Papier Union weiter
"paper friends"-Auftritt - neues Multichannel-Konzept für den PBS-Fachhandel
Hofmann + Zeiher mit Onlineshop-Konzept für Händler gestartet weiter
Kooperation mit Komsa gestartet: Assmann-Firmensitz in Lüdenscheid
Assmann schließt Distributionsvertrag mit Komsa weiter