BusinessPartner PBS

Tech Data erweitert CE- und IT-Portfolio

Ab sofort können Fachhändler beim Münchener Distributor Produkte des Herstellers Yuraku beziehen. Zur Auswahl stehen TFT-Monitore, LCD-TVs, digitale Bilderrahmen, MP3- und MP4-Player sowie passende Accessories.

"Yuraku ist im letzten Geschäftsjahr stark gewachsen und hat das Produktportfolio durch viele innovative Consumerprodukte erweitert. Durch die Partnerschaft mit Tech Data Deutschland, einem der führenden Broadliner, werden wir die Zusammenarbeit mit dem Fachhandel intensivieren und die Präsenz auf der Fläche ausbauen", erklärt Mario Brunk, Sales Director bei Yuraku:

Hubert Trischberger, Abteilungsleiter BU Peripherie bei Tech Data Deutschland: "Die digitale Welt dreht sich weiter und CE-Produkte gewinnen für Konsumenten immer stärker an Attraktivität. Neben ausgereiften Technologien und vielfältigen Funktionen ist ein ansprechendes Design wichtig. Yuraku Produkte vereinen diese Eigenschaften bei einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis und wir freuen uns, unseren Kunden das Sortiment dieses innovativen "CE-Newcomers" anbieten zu können."

Kontakt: www.techdata.de, www.yuraku.de

Verwandte Themen
Jens Melzer, Geschäftsbereichsleiter Warengeschäft bei Soennecken
Soennecken erschließt neue Sortimente weiter
Die PBS Holding hat in Deutschland und Österreich eine neue Bestandsmanagementsoftware eingeführt, sie erlaubt unter anderem die effizientere Steuerung von Lager und Einkauf.
PBS Holding setzt auf neue Lagersoftware weiter
Adveo-CEO Jaime Carbó kündigt eine „echte Transformation“ für das Unternehmen an.
Aktionäre stellen sich hinter Adveo-Umbau weiter
Über das MPS-Portal printer4you können innerhalb kürzester Zeit MPS-Angebot erstellt sowie Kunden und Verträge verwaltet werden.
Tech Data und printer4you.com ziehen positives Resümee weiter
Rund zwanzig Prozent der Anteile des Papier- und Verpackungsgroßhändlers Antalis werden jetzt an der Börse in Paris gehandelt.
Antalis-Anteile jetzt an der Börse weiter
Adveo geht die nächsten Schritte bei seinem Umbau und schafft die Voraussetzungen in der IT, um neue digitale Services anbieten zu können.
Adveo arbeitet mit Microsoft zusammen weiter