BusinessPartner PBS

Also und Actebis vollziehen Zusammenschluss

Mit Wirkung zum 1. Oktober sind Also und Actebis in Deutschland auch rechtlich ein Unternehmen. Damit übernimmt Also Actebis mit Sitz in Soest die Rechte und Pflichten der bisherigen getrennten Gesellschaften.

Alle Kunden und Partner werden ab sofort über eine einheitliche IT-Infrastruktur auf SAP-Basis betreut. Die bisherigen Also- und Actebis-Shops wurden zu einem gemeinsamen Online-Shop www.alsoactebis.de zusammengeführt.

„Also Actebis ist die klare Nr. 1 im deutschen ITK-Distributionsmarkt. Nach der erfolgreichen Umsetzung der Integration werden wir profitable Wachstumsbereiche noch stärker ausbauen. Fachhändler profitieren dabei insbesondere von einem deutlich leistungsfähigeren Portfolio attraktiver Value-Add-Lösungen und -Services“, sagt Gustavo Möller-Hergt, Geschäftsführer von Also Actebis in Deutschland und Chief Operating Officer (COO) der Also Actebis Holding, zum offiziellen Start.

Kontakt: www.alsoactebis.de

Verwandte Themen
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter
Adveo setzt für seine Lager in Spanien künftig auf einen externen Dienstleister.
Adveo lagert Logistik in Spanien aus weiter
Die Range interaktiver Displays von Clevertouch umfasst drei Linien: die V-Serie, die Plus-Serie und die Pro-Serie.
Kindermann baut Distributionsprogramm weiter aus weiter
Papyrus-Logo
Auch Papyrus kündigt Preisanpassungen an weiter
Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding
Also besorgt sich frisches Geld weiter