BusinessPartner PBS

Schneidersöhne: Papierpreise steigen weiter

Preiserhöhungen seitens der Papierhersteller und die aktulle Kostenentwicklung führen dazu, dass Schneidersöhne ab Januar die Preise für Papier und Karton erhöhen wird.

Die Erhöhungen fallen unterschiedlich aus und können bis zu acht Prozent betragen, heißt es in einer Pressemitteilung des Großhändlers. Insbesondere die zweistellig gestiegenen Energiekosten und die hohen Preise für den Rohstoff Holz seien für diese Entwicklung verantwortlich. Da sich die operativen Kosten je nach in Anspruch genommener Leistung bei den einzelnen Kunden unterschiedlich darstellen, hat sich Schneidersöhne zu einer differenzierten Weitergabe der Erhöhung entschlossen. Das heißt die Vertriebsmitarbeiter führen mit den Kunden Gespräche darüber, wie die Erhöhung im Einzelfall aussieht.

Kontakt: www.papyrus.com

Verwandte Themen
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Papier Union wird die Preise im gesamten Sortiment zu Jahresbeginn erhöhen.
Preiserhöhung bei der Papier Union weiter
"paper friends"-Auftritt - neues Multichannel-Konzept für den PBS-Fachhandel
Hofmann + Zeiher mit Onlineshop-Konzept für Händler gestartet weiter
Kooperation mit Komsa gestartet: Assmann-Firmensitz in Lüdenscheid
Assmann schließt Distributionsvertrag mit Komsa weiter
Marc Nijhof, Chief Customer Officer bei Also International
Also International erweitert Leistungskatalog für Reseller weiter
Papyrus reduziert Servicepauschale für seinen E-Shop (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Papyrus reduziert Servicepauschale weiter