BusinessPartner PBS

Ingram Micro verbessert Lieferanschriftenverwaltung

Ingram Micro Kunden können ab sofort auf einen neuen Service in IM.order zugreifen, der die Verwaltung abweichender Lieferanschriften vereinfacht.

Die Reseller haben, nach Angaben des Distributors, nun die Möglichkeit, beliebig viele Lieferanschriften anzulegen. Diese werden zeitlich unbegrenzt gespeichert und können separat verwaltet und unabhängig von Bestellungen angelegt werden.

„Wir möchten für unsere Fachhändler nicht nur den Einkauf bei Ingram Micro immer komfortabler machen, sondern auch die Verwaltung ihrer Daten. Die Möglichkeit, dass auch deren Kunden im Namen unserer Reseller von uns direkt beliefert werden, ist ein sehr gut angenommener Service, der durch die neue Lieferanschriftenverwaltung sicher noch weiter an Zuspruch im Fachandel gewinnen wird“, so Ute Diermeier, Director SMB Channel und Sales Operations.

Kontakt: www.ingrammicro.de

Verwandte Themen
Papiergroßhändler Papier Union reagiert auf die höheren Preise seiner Lieferanten.
Preiserhöhung auch bei Papier Union weiter
Auch in diesem Jahr kamen wieder rund 500 Besucher zur Systeam-Hausmesse Inform nach Bamberg.
Systeam-Hausmesse lockt über 500 Besucher weiter
Ralf Megerlin ist neuer Vertriebsleiter bei gebos.
Ralf Megerlin wird Vertriebsleiter bei gebos weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter