BusinessPartner PBS

GVS-Messe soll in Fulda bleiben

InterES-Geschäftsführung und -beirat haben nach Abschluss der GVS-Messe 2014 gemeinsam mit ihren Mitgliedern beschlossen, die GVS-Messe 2015 wieder in Fulda auszurichten.

Der Termin wurde auf den 1. Oktober 2015 fesstgelegt. Wie Dieter Kass, der Geschäftsführer der InterES mitteilte, hätten sich die Erwartungen an die Qualität der Aussteller und an den Zuspruch aus dem Großhandel in diesem Jahr wieder erfüllt. Die InterES hatte für alle Besucher der Messe, unabhängig von ihrer Organisationszugehörigkeit, mit der Mehrzahl der Aussteller wieder „Super Preisknüller“ – extra für diese Messe und nur an diesem Messetag vor Ort in Fulda zu kaufen – ausgehandelt.

Kontakt: www.inter-es.de

Verwandte Themen
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter
Adveo setzt für seine Lager in Spanien künftig auf einen externen Dienstleister.
Adveo lagert Logistik in Spanien aus weiter
Die Range interaktiver Displays von Clevertouch umfasst drei Linien: die V-Serie, die Plus-Serie und die Pro-Serie.
Kindermann baut Distributionsprogramm weiter aus weiter
Papyrus-Logo
Auch Papyrus kündigt Preisanpassungen an weiter
Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding
Also besorgt sich frisches Geld weiter