BusinessPartner PBS

eBay Enterprise baut neues Logistikzentrum

Die Dienstleistungssparte von eBay will künftig Händlern und Marken flexiblere und effizientere Fullfillment-Dienste in Europa anbieten und baut dafür ein neues Fulfillment-Zentrum in Halle.

Wie das Tochterunternehmen von eBay Inc. mitteilte, will man in Deutschland einen zweistelligen Millionenbetrag in ein neues europäisches Fulfillment-Center investieren. Mit dem Standort auf 26 000 Quadratmeter Fläche wolle man vom kommenden Jahr an seinen Kunden zahlreiche neue Fulfillment- und Shipping-Dienste anbieten – auf Basis von extrem späten Versandabschlusszeiten und umfangreichen internationalen Versanddestinationen, wie das Unternehmen in Dreilinden bei Berlin betonte. „Effizientes Fulfillment bleibt ein wesentlicher Erfolgsfaktor für den Onmichannel-Handel und unser neuer deutscher Standort erfüllt die nationalen aber auch die internationalen Anforderungen unserer Kunden“, kündigte Michael Kliger, Vice President International bei eBay Enterprise an.

Die Dienstleistungstochter eBay Enterprise gehört nach eigenen Angaben zu den führenden Anbietern von eCommerce-Lösungen. Zielgruppe von eBay Enterprise sind die Online-Shops großer, internationaler Händler und Marken, bislang werden überwiegend Kunden aus der Modebranche bedient. eBay Enterprise bietet aber auch Komplett-Lösungen für große Händler und Marken, die auf eBay Marktplatz verkaufen wollen. Zu den Wettbewerbern zählen Unternehmen wie Amazon, arvato, DHL oder Hermes. Fulfillment bezeichnet den gesamten Prozess der Auftragsabwicklung im E-Commerce: Lagerung, Kommissionierung, Transport, Auslieferung und teilweise die Bezahlung der Ware sowie den After-Sales-Service bis hin zur Retourenbearbeitung – und kann darüber hinaus auch das Content Management sowie das Warenwirtschaftssystem beinhalten.

Kontakt: www.ebayenterprise.com; wirtschaftslexikon.gabler.de

Verwandte Themen
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter
Adveo setzt für seine Lager in Spanien künftig auf einen externen Dienstleister.
Adveo lagert Logistik in Spanien aus weiter
Die Range interaktiver Displays von Clevertouch umfasst drei Linien: die V-Serie, die Plus-Serie und die Pro-Serie.
Kindermann baut Distributionsprogramm weiter aus weiter
Papyrus-Logo
Auch Papyrus kündigt Preisanpassungen an weiter
Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding
Also besorgt sich frisches Geld weiter