BusinessPartner PBS

Schreyer ist Prisma-Service-Center

Seit 1. Januar 2008 ist der Stuttgarter PBS-Großhändler selbst als Prisma-Service-Center aktiv. Bislang hatte die Schreyer-Tocherfirma Kneppe diese Funktion übernommen.

An den Rahmenbedingungen für die Kunden soll sich nach Angaben des zum Buchgroßhändler KNV gehörenden PBS-Großhändlers nichts ändern: Die vereinbarten Konditionen, passwort­geschützte Online-Zugänge und Archivdaten sollen unverändert weiter gelten, ebenso die ge­wohnten Ansprechpartner und Kontaktdaten. Als Grund für den Wechsel wurden die Umstrukturierungen bei der Prisma AG genannt. Für das Jahr 2008 habe sich Schreyer viel vorge­nommen. Nach dem Logistik- und Verwaltungsumzug an den Standort Stuttgart, der Optimie­rung der IT-Strukturen sowie der Weiterentwicklung der In­formations- und Bestellsysteme will man sich jetzt verstärkt den Serviceleistungen, den Syner­gien von PBS und Buch sowie der Entwicklung des On­line-Vertriebs widmen.

Kontakt: www.schreyer-net.com

Verwandte Themen
Antalis setzt sein Engagement für das Bergwaldprojekt auch in diesem Jahr fort.
Antalis spendet für Waldumbau weiter
Papyrus-Deutschland am Standort Ettlingen: Der Papiergroßhändler investiert in den Ausbau seines Produkt- und Serviceangebots.
Papyrus plant neuen Standort in Köln weiter
Logo von deutschepapier: Der Papiergroßhändler will seine Geschäftstätigkeit zur Mitte des Jahres einstellen.
deutschepapier zieht sich vom Markt zurück weiter
Die neue Wissensplattform www.think-digital.expert (Screenshot) von Ingram Micro informiert über Geschäftsmodelle rund um die digitale Transformation.
Ingram Micro launcht Infoplattform zur digitalen Transformation weiter
Internetexperte und Journalist Tim Cole
Tim Cole wird Keynote-Speaker der Also „Channel Trends+Visions“ weiter
Jetzt auch bei Despec im Programm: die Aktenvernichter von HSM (Bild: HSM-Messestand auf der Paperworld)
Despec nimmt HSM-Aktenvernichter ins Programm weiter