BusinessPartner PBS

Schreyer ist Prisma-Service-Center

Seit 1. Januar 2008 ist der Stuttgarter PBS-Großhändler selbst als Prisma-Service-Center aktiv. Bislang hatte die Schreyer-Tocherfirma Kneppe diese Funktion übernommen.

An den Rahmenbedingungen für die Kunden soll sich nach Angaben des zum Buchgroßhändler KNV gehörenden PBS-Großhändlers nichts ändern: Die vereinbarten Konditionen, passwort­geschützte Online-Zugänge und Archivdaten sollen unverändert weiter gelten, ebenso die ge­wohnten Ansprechpartner und Kontaktdaten. Als Grund für den Wechsel wurden die Umstrukturierungen bei der Prisma AG genannt. Für das Jahr 2008 habe sich Schreyer viel vorge­nommen. Nach dem Logistik- und Verwaltungsumzug an den Standort Stuttgart, der Optimie­rung der IT-Strukturen sowie der Weiterentwicklung der In­formations- und Bestellsysteme will man sich jetzt verstärkt den Serviceleistungen, den Syner­gien von PBS und Buch sowie der Entwicklung des On­line-Vertriebs widmen.

Kontakt: www.schreyer-net.com

Verwandte Themen
Jens Melzer, Geschäftsbereichsleiter Warengeschäft bei Soennecken
Soennecken erschließt neue Sortimente weiter
Die PBS Holding hat in Deutschland und Österreich eine neue Bestandsmanagementsoftware eingeführt, sie erlaubt unter anderem die effizientere Steuerung von Lager und Einkauf.
PBS Holding setzt auf neue Lagersoftware weiter
Adveo-CEO Jaime Carbó kündigt eine „echte Transformation“ für das Unternehmen an.
Aktionäre stellen sich hinter Adveo-Umbau weiter
Über das MPS-Portal printer4you können innerhalb kürzester Zeit MPS-Angebot erstellt sowie Kunden und Verträge verwaltet werden.
Tech Data und printer4you.com ziehen positives Resümee weiter
Rund zwanzig Prozent der Anteile des Papier- und Verpackungsgroßhändlers Antalis werden jetzt an der Börse in Paris gehandelt.
Antalis-Anteile jetzt an der Börse weiter
Adveo geht die nächsten Schritte bei seinem Umbau und schafft die Voraussetzungen in der IT, um neue digitale Services anbieten zu können.
Adveo arbeitet mit Microsoft zusammen weiter