BusinessPartner PBS

GVS: Großhandel appelliert an die Industrie

Die Ende der vergangenen Woche in Baden-Baden veranstaltete GVS-Bundestagung lieferte interessante Einblicke, wie der PBS-Großhandel die Zukunftsaufgaben bewältigen will.

"Wir brauchen mehr und bessere Unterstützung durch die Industrie", brachte Thomas Apelrath aus dem GVS-Präsidium und Spicers Deutschland-Geschäftsführer die Forderung an die Lieferanten auf den Punkt. Für eine optimierte Zusammenarbeit will der Großhandelsverband zukünftig mittels Umfrage unter den GVS-Mitgliedern regelmäßig qualifiziertes Zahlenmaterial zur Verfügung stellen.

Erste interessante Ergebnisse präsentierte GVS-Präsident Klaus Danne aus der unter 33 Mitgliedern ermittelten "Blitz-Konjunkturumfrage". Demnach beurteilen 52 Prozent der befragten PBS-Großhändler die aktuelle Nachfragesituation als schlecht, 33 Prozent als unverändert und 15 Prozent als steigend. 81 Prozent der Befragten erwarten einen verstärkten Wettbewerb im PBS-Großhandel, wobei 45 Prozent einen erhöhten Konkurrenzkampf mit der Industrie befürchten (52 Prozent unverändert, drei Prozent schwächer). Auf der diesjährigen GVS-Bundestagung inklusive GVS-Forum trafen sich die Vertreter von knapp 30 Großhandelsunternehmen sowie rund 40 wichtigen Industriepartnern.

Kontakt: www.gvsonline.de

Verwandte Themen
Jens Melzer, Geschäftsbereichsleiter Warengeschäft bei Soennecken
Soennecken erschließt neue Sortimente weiter
Die PBS Holding hat in Deutschland und Österreich eine neue Bestandsmanagementsoftware eingeführt, sie erlaubt unter anderem die effizientere Steuerung von Lager und Einkauf.
PBS Holding setzt auf neue Lagersoftware weiter
Adveo-CEO Jaime Carbó kündigt eine „echte Transformation“ für das Unternehmen an.
Aktionäre stellen sich hinter Adveo-Umbau weiter
Über das MPS-Portal printer4you können innerhalb kürzester Zeit MPS-Angebot erstellt sowie Kunden und Verträge verwaltet werden.
Tech Data und printer4you.com ziehen positives Resümee weiter
Rund zwanzig Prozent der Anteile des Papier- und Verpackungsgroßhändlers Antalis werden jetzt an der Börse in Paris gehandelt.
Antalis-Anteile jetzt an der Börse weiter
Adveo geht die nächsten Schritte bei seinem Umbau und schafft die Voraussetzungen in der IT, um neue digitale Services anbieten zu können.
Adveo arbeitet mit Microsoft zusammen weiter