BusinessPartner PBS

Das Schreibwarenzeichen auf Hinterglas-Folien

Der Nürnberger Großhändlerkooperation InterES bietet ab sofort auch Hinterglas-Folien mit dem Schreibwarenzeichen an.

Die Folien sind in zwei Formaten (20 x 20 cm bzw. 45 x 45 cm) erhältlich. Sie werden von innen beispielsweise an der Schaufensterscheibe aufgeklebt und sollen sich später rückstandslos entfernen lassen. Der Einsatz empfiehlt sich besonders in den Fällen, in denen Fachhändler wegen Denkmalschutzauflagen oder Einwänden des Vermieters keine Leuchtdisplays mit dem Schreibwarenzeichen an der Fassade anbringen dürfen. Die InterES-Großhändler unterstützen die Einführung des Schreibwarenzeichens auch mit entsprechend bedruckten Luftballons, Tragetaschen und Papiertüten.

Kontakt: www.inter-es.de

Verwandte Themen
Antalis setzt sein Engagement für das Bergwaldprojekt auch in diesem Jahr fort.
Antalis spendet für Waldumbau weiter
Papyrus-Deutschland am Standort Ettlingen: Der Papiergroßhändler investiert in den Ausbau seines Produkt- und Serviceangebots.
Papyrus plant neuen Standort in Köln weiter
Logo von deutschepapier: Der Papiergroßhändler will seine Geschäftstätigkeit zur Mitte des Jahres einstellen.
deutschepapier zieht sich vom Markt zurück weiter
Die neue Wissensplattform www.think-digital.expert (Screenshot) von Ingram Micro informiert über Geschäftsmodelle rund um die digitale Transformation.
Ingram Micro launcht Infoplattform zur digitalen Transformation weiter
Internetexperte und Journalist Tim Cole
Tim Cole wird Keynote-Speaker der Also „Channel Trends+Visions“ weiter
Jetzt auch bei Despec im Programm: die Aktenvernichter von HSM (Bild: HSM-Messestand auf der Paperworld)
Despec nimmt HSM-Aktenvernichter ins Programm weiter