BusinessPartner PBS

Antalis eröffnet Niederlassung in Süddeutschland

Der Papiergroßhändler Antalis hat eine neue Niederlassung in Augsburg gegründet. Damit hat das Unternehmen in Deutschland nunmehr 13 Niederlassungen.

Antalis will seine Service- und Lieferqualität verbessern und seine Aktivitäten im Printbereich stärken. In den Niederlassungen Fellbach, Nürnberg und Feldkirchen bei München wird dazu der Mitarbeiterstamm zudem deutlich ausgebaut, kündigte das Unternehmen an. Marktorientiertes Wachstum, eine wettbewerbsfähige Logistikstruktur sowie die Nähe zu den Kunden stehen im Mittelpunkt der verfolgten Unternehmensstrategie.

Außerdem teilte das Unternehmen mit, dass die Logistikpauschale zum 1. August steigen soll. Zunehmende Kosten im Bereich Logistik machten eine Erhöhung der Logistikpauschale sowie Servicegebühr „Frei Verwendungsstelle“ unumgänglich. Ab August soll die Logistikpauschale somit 1,60 Euro pro 100kg betragen und die Service-Leistung „Frei Verwendungsstelle“ soll um 20 Euro je Tonne steigen.

Kontakt: www.antalis.de

Verwandte Themen
Papiergroßhändler Papier Union reagiert auf die höheren Preise seiner Lieferanten.
Preiserhöhung auch bei Papier Union weiter
Auch in diesem Jahr kamen wieder rund 500 Besucher zur Systeam-Hausmesse Inform nach Bamberg.
Systeam-Hausmesse lockt über 500 Besucher weiter
Ralf Megerlin ist neuer Vertriebsleiter bei gebos.
Ralf Megerlin wird Vertriebsleiter bei gebos weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter