BusinessPartner PBS

Antalis eröffnet Niederlassung in Süddeutschland

Der Papiergroßhändler Antalis hat eine neue Niederlassung in Augsburg gegründet. Damit hat das Unternehmen in Deutschland nunmehr 13 Niederlassungen.

Antalis will seine Service- und Lieferqualität verbessern und seine Aktivitäten im Printbereich stärken. In den Niederlassungen Fellbach, Nürnberg und Feldkirchen bei München wird dazu der Mitarbeiterstamm zudem deutlich ausgebaut, kündigte das Unternehmen an. Marktorientiertes Wachstum, eine wettbewerbsfähige Logistikstruktur sowie die Nähe zu den Kunden stehen im Mittelpunkt der verfolgten Unternehmensstrategie.

Außerdem teilte das Unternehmen mit, dass die Logistikpauschale zum 1. August steigen soll. Zunehmende Kosten im Bereich Logistik machten eine Erhöhung der Logistikpauschale sowie Servicegebühr „Frei Verwendungsstelle“ unumgänglich. Ab August soll die Logistikpauschale somit 1,60 Euro pro 100kg betragen und die Service-Leistung „Frei Verwendungsstelle“ soll um 20 Euro je Tonne steigen.

Kontakt: www.antalis.de

Verwandte Themen
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter
Die paperCompetence-Gruppe erhält Verstärkung (Monitor: Thinkstockphotos 166011575)
Großhändler Römhild verstärkt paperCompetence-Gruppe weiter