BusinessPartner PBS
Kick-off mit den neuen Auszubildenden bei ALSO Deutschland: „langfristig erfolgreiches Engagement“
Kick-off mit den neuen Auszubildenden bei ALSO Deutschland: „langfristig erfolgreiches Engagement“

Fachkräfte-Nachwuchs: 35 Auszubildende starten ins Berufsleben bei ALSO

Beim Distributor ALSO Deutschland starten zum aktuellen Ausbildungsjahr insgesamt 35 Auszubildende.

Zu den neuen ALSO-Auszubildenden gehören Abiturienten, Absolventen der Höheren Handelsschule, Realschüler und ehemalige Studenten. Sie werden in diversen Berufen ausgebildet, darunter zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Fachinformatiker Systemintegration bzw. Anwendungsentwicklung, IT-Systemkaufmann, Fachlagerist und Handelsfachwirt. Erstmalig bildet ALSO auch den Beruf Mediengestalter am Standort Soest aus. „Traditionell ist das Engagement von ALSO für Auszubildende sehr groß, da wir damit den eigenen Fachkräfte-Nachwuchs sichern und das schon seit Jahren mit sehr großen Erfolg“ sagt Reiner Schwitzki, Geschäftsführer bei ALSO Deutschland: „Auch in diesem Jahr war das erste Kick-Off-Treffen mit unseren Auszubildenden eine sehr positive Erfahrung für das gesamte Team. Wir freuen uns viele motivierte junge Menschen bei ihrem Berufsstart zu begleiten.“ Über eine weitere Besonderheit freut sich das ALSO Team in Soest. In diesem Jahr startet ein ehemaliger Flüchtling aus Syrien seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann.

Kontakt: www.also.com/de

Verwandte Themen
Ausschnitt aus dem jüngsten Newsletter von Staples: Aktenvernichtersortiment im Fokus
Staples dreht erneut an der Preisspirale weiter
Damit niemand unberechtigte Blicke auf sensible Unternehmensdaten werfen kann, bietet der Spezialdistributor dexxIT Fachhändlern eine umfassende Auswahl an Blickschutz- und Blendschutzfilter der Marke 3M.
DexxIT vertreibt Blickschutzfolien von 3M weiter
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Verena von Oertzen
Verena von Oertzen verstärkt Medium-Team weiter