BusinessPartner PBS

COS und ElectronicPartner kooperieren

Die COS Distribution GmbH aus Linden verstärkt ihre Zusammenarbeit mit der Verbundgruppe EP.

Die Kooperation sei für die vielen Händler der Einkaufsgemeinschaft ElectronicPartner von großem Nutzen, teilte COS mit. Bereits aus jahrelanger Erfahrung kenne die COS die speziellen Bedürfnisse dieser Kundenklientel und arbeite kontinuierlich daran, Produktsortiment sowie Services und Logistikleistungen auf die Anforderungen dieses Marktes abzustimmen. Marktgerechte Preise sowie eine ausgefeilte, zügige Logistik direkt zu den EP-Mitgliedern seien nur wenige der vielen Vorteile, von denen die hinzu gewonnenen Fachhändler von nun an profitieren werden.

Die seit August bestehende Zusammenarbeit umfasst die Belieferung von Fachhändlern der ElectronicPartner, der Fachmärkte MediMax sowie der Systemhausanbieter comTeam. Mehr als 3.500 Unternehmern bilden heute die Verbundgruppe ElectronicPartner. Ihr Leistungsspektrum für die Systemhauskunden im EP-Verbund präsentiert die COS Distribution auf der 9. I&C-Zentralveranstaltung am 7. September in Düsseldorf. Auf dieser comTeam Systemhauskonferenz will der Lindener Distributor über 550 Systemhäusern die neuesten Produkte und Lösungen zeigen.

Kontakt: www.electronicpartner.de, www.cosag.de

Verwandte Themen
Brüggershemke + Reinkemeier, hier ein Screenshot der Website, wird seinen Geschäftsbetrieb Ende Juni einstellen.
Brüggershemke + Reinkemeier nun doch vor dem Aus weiter
Freut sich über die Auszeichnung von Milestone: Thomas Gerner, Leiter Produktmanagement bei Kindermann (2.v.r.).
Projecta zeichnet erneut Kindermann aus weiter
Antalis setzt sein Engagement für das Bergwaldprojekt auch in diesem Jahr fort.
Antalis spendet für Waldumbau weiter
Papyrus-Deutschland am Standort Ettlingen: Der Papiergroßhändler investiert in den Ausbau seines Produkt- und Serviceangebots.
Papyrus plant neuen Standort in Köln weiter
Logo von deutschepapier: Der Papiergroßhändler will seine Geschäftstätigkeit zur Mitte des Jahres einstellen.
deutschepapier zieht sich vom Markt zurück weiter
Die neue Wissensplattform www.think-digital.expert (Screenshot) von Ingram Micro informiert über Geschäftsmodelle rund um die digitale Transformation.
Ingram Micro launcht Infoplattform zur digitalen Transformation weiter