BusinessPartner PBS

COS und ElectronicPartner kooperieren

Die COS Distribution GmbH aus Linden verstärkt ihre Zusammenarbeit mit der Verbundgruppe EP.

Die Kooperation sei für die vielen Händler der Einkaufsgemeinschaft ElectronicPartner von großem Nutzen, teilte COS mit. Bereits aus jahrelanger Erfahrung kenne die COS die speziellen Bedürfnisse dieser Kundenklientel und arbeite kontinuierlich daran, Produktsortiment sowie Services und Logistikleistungen auf die Anforderungen dieses Marktes abzustimmen. Marktgerechte Preise sowie eine ausgefeilte, zügige Logistik direkt zu den EP-Mitgliedern seien nur wenige der vielen Vorteile, von denen die hinzu gewonnenen Fachhändler von nun an profitieren werden.

Die seit August bestehende Zusammenarbeit umfasst die Belieferung von Fachhändlern der ElectronicPartner, der Fachmärkte MediMax sowie der Systemhausanbieter comTeam. Mehr als 3.500 Unternehmern bilden heute die Verbundgruppe ElectronicPartner. Ihr Leistungsspektrum für die Systemhauskunden im EP-Verbund präsentiert die COS Distribution auf der 9. I&C-Zentralveranstaltung am 7. September in Düsseldorf. Auf dieser comTeam Systemhauskonferenz will der Lindener Distributor über 550 Systemhäusern die neuesten Produkte und Lösungen zeigen.

Kontakt: www.electronicpartner.de, www.cosag.de

Verwandte Themen
Papiergroßhändler Papier Union reagiert auf die höheren Preise seiner Lieferanten.
Preiserhöhung auch bei Papier Union weiter
Auch in diesem Jahr kamen wieder rund 500 Besucher zur Systeam-Hausmesse Inform nach Bamberg.
Systeam-Hausmesse lockt über 500 Besucher weiter
Ralf Megerlin ist neuer Vertriebsleiter bei gebos.
Ralf Megerlin wird Vertriebsleiter bei gebos weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter