BusinessPartner PBS
Gerd Bandermann
Gerd Bandermann

Gerd Bandermann: „Wir haben keine Angst vor Amazon Business“

Gerd Bandermann, Geschäftsführer des Distributors Bandermann, ist überzeugt, dass der Bürofachhandel trotz neuer Konkurrenten Marktanteile sogar zurückerobern kann.

So habe Bandermann sein Geschäft mit Schulrechnern im vergangenen Jahr um 20 Prozent gegenüber 2015 steigern können, erklärte Gerd Bandermann gegenüber BusinessPartner PBS: „Dies war möglich dank guter Händlerschulungen, über Freigeräte-Programm und die Unterstützung der einzelnen Händler vor Ort.“ Man sehe es auch in Zukunft als realistisch an, Umsätze an den Fachhandel zurückzuführen: „Voraussetzungen sind, dass der Fachhändler auch künftig gewillt ist, unsere Produkte zu zeigen und aktiv anzubieten und sich hier und da unser Knowhow zu eigen macht – diese Händler werden in der Regel eher das Geschäft machen als der anonyme Internetanbieter oder Globals“, so die Überzeugung des Distributoren aus Kaarst. Mit der Spezialisierung auf den Vertrieb von Nischenprodukten und einer hohen Kundenbindung blicke man dem Einstieg von Amazon Business gelassen entgegen, sagte Gerd Bandermann.

Das komplette Interview mit Gerd Bandermann lesen Sie in der aktuellen Ausgabe Februar von BusinessPartner PBS ab Seite 18 – oder online im ePaper.

Kontakt: www.bandermann.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Startseite der E-Commerce-Plattform Back Market für wiederaufbereitete Elektrogeräte
Zweites Leben für gebrauchte Elektrogeräte weiter
Lars Schade spricht beim Vortragsprogramm des „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Lars Schade zu den Chancen der Marktplätze weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter