BusinessPartner PBS
Durch die Kooperation mit Adveo wagt der britische IT-Distributor Westcoast den Sprung aufs europäische Festland.
Durch die Kooperation mit Adveo wagt der britische IT-Distributor Westcoast den Sprung aufs europäische Festland.

Drucker- und EDV-Zubehör: Westcoast übernimmt Supplies-Geschäft von Adveo

Bereits im Mai hatten Adveo und der britischen IT-Distributor Westcoast eine Kooperation im Bereich Electronic-Office-Supplies (EOS) angekündigt. Nun haben beide Parteien einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet.

Gegenstand der Vereinbarung sei das EOS-Geschäft, und damit der Geschäftsbereich des ehemaligen Distributors adimpo, mit einem Umsatzvolumen von rund 300 Millionen Euro und einem EBITDA von drei Millionen Euro pro Jahr, aus dem sich der spanische Distributor seit Mai schrittweise zurückzieht und das künftig von Westcoast übernommen werden soll. Mit der Übertragung des EOS-Geschäfts habe man auch einen wichtigen Punkt aus dem im März vorgestellten „Business Plan 2016-2019“ erledigt, heißt es aus Madrid. Darin hatte der Distributor die Konzentration auf strategische Kanäle und Geschäftsfelder als Ziel festgelegt.

In der Vereinbarung sind verschiedene Anforderungen geregelt, die vor dem endgültigen Abschluss des Vertrages am 29. Juli erfüllt sein müssen. So will Adveo an diesem Tag das Lager in Lyon sowie den Lagerbestand für die betroffenen und IT-spezifischen Vertriebskanäle an Westcoast übertragen. Eine Woche später sollen dann die Warenbestände in Italien und Spanien sowie 14 Tage später auch die in Deutschland folgen.

Zugleich informierte Adveo darüber, dass als Folge des Vertrags die Schuldenlast von aktuell rund 300 Millionen Euro auf rund 80 Millionen sinken soll. Erste Ergebnisse sollen bereits in den Geschäftszahlen des ersten Halbjahres zu sehen sein.

Westcoast ist in Großbritannien nach eigenen Angaben der führende IT-Distributor. Der jährliche Umsatz beläuft sich auf rund 1,4 Milliarden Pfund (entspricht etwa 1,8 Milliarden Euro). Das Unternehmen bedient bislang ausschließlich Kunden in UK und Irland. Der gemeinsame Nutzen der Kooperation mit Adveo betreffe die internationalen Märkte – durch Einkaufsvorteile und die Steigerung der Effizienz in der Logistik. Durch die Übernahme des Supplies-Geschäfts von Adveo bekommt Westcoast nun aber auch Zugang zu den Märkten in Spanien, Frankreich, Italien und Deutschland.

Kontakt: www.westcoast.co.uk, www.adveo.com 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
Präsentation der neuen Eigenmarke „Pergamy“ auf der AdveoWorld in Belgien (Bild: Adveo)
Adveo launcht neue Eigenmarke „Pergamy“ weiter
Detlef Hentzel hat Adveo Deutschland verlassen.
Detlef Hentzel verlässt Adveo Deutschland weiter
Mit dem neuen Druckerberater von Tech Data lassen sich mehr als 550 Geräte nach individuell definierbaren Kriterien herstellerübergreifend miteinander verglichen.
Tech Data baut Service rund um Drucker und MFPs aus weiter
Schottland und die Hauptstand Edinburgh sind das Ziel der Incentive-Reise von Systeam und Lexmark im kommenden Jahr.
Systeam und Lexmark loben Schottland-Reise aus weiter
Kai Volmer, Head of Sales Germany bei BenQ
BenQ und Delo kooperieren weiter