BusinessPartner PBS

Kindermann stärkt Geschäftsbereich Conferencing

Conferencing gewinnt zunehmend an Bedeutung im Portfolio von Kindermann. Mit Marc Fischer als Key Account Manager stärkt der AV-Spezialist den Geschäftsbereich und forciert weiter das Lösungsgeschäft.

Marc Fischer wird Key Account Manager Conferencing bei Kindermann.
Marc Fischer wird Key Account Manager Conferencing bei Kindermann.

Fischer verfügt über fundiertes Wissen auf dem Gebiet der Konferenztechnik. Seit mehr als 13 Jahren ist der 39-Jährige in verschiedenen Positionen im Vertrieb für installierte Konferenztechnik sowie in der Konzeption und Integration audio-visueller Kommunikationstechnik tätig. Seine Laufbahn bei Kindermann startete der gebürtige Frankfurter, der sich bisher als freier Mitarbeiter für den Auf- und Ausbau von Videoconferencing verantwortlich zeichnete, 2008.

„Mit dem Bereich Conferencing eröffnen wir den Händlern ganz neue Möglichkeiten, weg vom Produktvertrieb hin zum Lösungsanbieter“, sagt Fischer, der sich freut, Händler künftig mit seinem Wissen im Projektgeschäft unterstützen zu können.

Kontakt: www.kindermann.com

Verwandte Themen
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter