BusinessPartner PBS

Schreyer verdoppelt elektronische Bestellquote

Der Stuttgarter PBS-Großhändler meldet eine Verdoppeltung der elektronischen Bestellquote und damit eine Optimierung der Bestellprozesse in 2007.

Dazu beigetragen hat laut Firmeninfo auch der im vergangenen Jahr eingeführte Bestellbonus von fünf Prozent auf elektronische Order. "Wir werden diesen Prozess mit einer Beibehaltung des Bestellbonus in diesem Jahr weiter vorantreiben", bestätigt Jörn Lampertz, Vertriebsleiter Fachhandel bei Schreyer. Darüber hinaus wird es für die Handelskunden in 2008 erstmals eine kostenlose Frei-Haus-Lieferung ab einem Bestellwert von 150 Euro geben.

Eine weitere Serviceleistung, so genannte "Blitzbeschaffungsartikel" über Nacht zu besorgen, wird beibehalten. "Blitzbeschaffungsartikel" sind Produkte, die Schreyer virtuell im Bestellsystem "myLogShop" auf Lager hat und die jederzeit auf Wunsch besorgt werden können. Nach der Artikelaufstockung um 20 000 Produkte im August vergangenen Jahres hält der Großhändler rund 55 000 Artikel auf Lager. Zusammen mit etwa 30 000 "Blitzbeschaffungsartikeln" umfasst das Sortiment damit inzwischen rund 85 000 Produkte.

Kontakt: www.schreyer-net.com

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann, Vorstandsprecher Soennecken eG
„Vermutlich kommt keiner ungeschoren davon“ weiter
Sabine Hammer, Vertriebsdirektorin bei Also Deutschland
Also optimiert Retourenhandling weiter
Mit Smartlift kann man Displays – zum Beispiel in Konferenz- und Meetingräumen – verschwinden lassen.
Comm-Tec wird Flatlift-Distributor weiter
Dr. Richard Scharmann, Vorstandsvorsitzender PBS Holding AG
„Zahlreiche Spieler mit angeschlagener Finanzstruktur“ weiter
Björn Siewert, Geschäftsführer beim IT-Distributor Siewert & Kau
„Steigende Nachfrage nach Beratung“ weiter
Startseite von Calipage.schule – zugeschnitten auf den Bedarf von Kindergärten und Schulen
Onlineshop www.calipage.schule gestartet weiter