BusinessPartner PBS

Papiermarkt: Auch Antalis erhöht die Preise

Erst vor wenigen Tagen hatte Papyrus über Preiserhöhungen informiert, jetzt teilte auch der zur Sequana-Gruppe gehörende Papiergroßhändler mit, dass die Preise zum 1. Juli steigen sollen.

„Verteuerte Rohstoffe und Preiserhöhungen von Vorlieferanten zwingen den Papiergroßhändler zu Preisanpassungen“, teilte Antalis in Frechen mit. Sowohl im Bereich gestrichene und ungestrichene Qualitäten als auch für ölbasierende Produkte (wie Folien und Kunststoffverbundprodukte) sollen die Preise zum 1. Juli um fünf bis acht Prozent steigen. Nur durch diese Maßnahme könne die gewohnte Produktverfügbarkeit und Servicequalität uneingeschränkt aufrechterhalten werden, hieß es weiter.

Kontakt: www.antalis.de 

Verwandte Themen
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter
Adveo setzt für seine Lager in Spanien künftig auf einen externen Dienstleister.
Adveo lagert Logistik in Spanien aus weiter
Die Range interaktiver Displays von Clevertouch umfasst drei Linien: die V-Serie, die Plus-Serie und die Pro-Serie.
Kindermann baut Distributionsprogramm weiter aus weiter